Veröffentlicht inPromi-TV

RTL macht Comeback von Moderatorin offiziell – Fans feiern! „Wirklich unglaublich“

RTL begrüßt ein bekanntes Gesicht in den eigenen Reihen. Das Team von RTL aktuell bekommt Verstärkung von IHR!

u00a9 Foto: RTL

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Gute Nachrichten für das Team von RTL aktuell!

Am Donnerstag (17. November) ist es offiziell: Nach ihrer Rückkehr ins Fernsehen im Juni ist Moderatorin Monica Lierhaus nun wieder regelmäßig für das Nachrichtenmagazin „RTL aktuell“ im Einsatz. Dort präsentiert sie die spannendsten News aus der Welt des Sports. Für viele Zuschauer das Comeback des Jahres.

RTL-Moderatorin wieder fest im TV

Zahlreiche Fans freuten sich riesig, als Monica Lierhaus im Juni für das Nachrichtenmagazin RTL Aktuell im Einsatz war. Im Rahmen einer Sondersendung zu den Special Olympics trat sie nach Jahren wieder vor die Fernsehkamera. Mit Erfolg, wie es scheint. Denn der Sender entschied sich dazu, die Moderatorin fest in das Team einzubinden.

In einem Interview mit ihrem Sender erzählt Monica Lierhaus, wie es sich anfühlt nun zurück zu sein: „Einfach wunderbar, denn ich habe immer am liebsten live gearbeitet. Das ist viel spannender als Aufzeichnungen, da jederzeit etwas passieren kann. Das Adrenalin fließt durch den Körper und ich fühle mich lebendig. Ich freue mich daher schon sehr auf die neue Aufgabe und die Kollegen!“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

RTL: Zuschauer freuen sich

Bereits am Samstag (18. November) hat Monica Lierhaus ihren ersten Einsatz. Nach der Live-Übertragung des Freundschaftsspiels zwischen Deutschland und der Türkei wird sie Bayern Münchens Ehrenpräsidenten Uli Hoeneß zum exklusiven Interview treffen. Die Fans können es kaum erwarten.


Mehr Nachrichten haben wir hier für dich zusammengestellt:


Auf Instagram sprechen die Kommentare der Zuschauer schon mal für sich. Eine Nutzerin schreibt beispielsweise: „Es ist wirklich unglaublich, wie Frau Lierhaus sich zurückgekämpft hat (…) Meine Hochachtung für diese Energieleistung!“ Ein weitere kommentiert: „Das freut mich so sehr. Ein langer und harter Weg. Chapeau. Wünsche einen guten Start, stets das nötige Quäntchen Glück und gutes Gelingen in allen Dingen.“

Markiert: