„Queen of Drags“ im Liveticker: Janisha ist raus!

Heidi Klum präsentiert „Queen of Drags“.
Heidi Klum präsentiert „Queen of Drags“.
Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Das war so wohl nicht gedacht! Heidi Klum steht mit ihrer neuen Prosieben-Show „Queen of Drags“ in den Startlöchern. Muss sich allerdings schon im Vorfeld so einiges von Kritikern anhören. Und jetzt leistet ausgerechnet ER sich noch eine dreiste Aktion kurz vor Sendungsbeginn am Donnerstag. Damit du am ersten Abend von „Queen of Drags“ bei so vielen Themen nicht auf dem Schlauch stehst, sind wir natürlich im Liveticker an deiner Seite.

22.35 Uhr: Queen of the Week ist Yonce Banks. Sie bekam sagenhafte 39 von 40 möglichen Punkten. Raus musste Janisha Jones.

22.25 Uhr: Die Entscheidung steht an. Wer muss schon nach Folge 1 gehen?

21.58 Uhr: Alle weinen, niemand weiß warum. Fast wie bei „Germany's next Topmodel“.

21.30 Uhr: Nun ist auch klar, was die Siegerin am Ende bekommen wird. Eine Reise nach New York, eine Werbekampagne von MAC, 100.000 Euro uuuuuuuuuuund das Cover der deutschen Cosmopolitan.

21.20 Uhr:

Was soll das denn??? Da hat uns Prosieben ja mal schön einen Teil der Spannung genommen. Warten doch alle nur darauf, wie die Drags wohl auf die Bühne gehen, spoilert der Sender schon bei Instagram.

21.10 Uhr: Schon am ersten Tag wird eine der Queens die Show verlassen müssen. Aber erst mal schauen wir bei der Augenbrauen-Rasur zu. Autsch.

21.00 Uhr: Kandidat Milo spricht über sein Outing. Die Reaktion seines Vaters: „Ich liebe dich genauso, aber ab jetzt schläfst du im Keller.“

Zum Glück fängt sein Vater dann an, zu lachen.

20.58 Uhr: By the way. Nur wenige Momente später erzählt ein junger Mann türkischer Herkunft, dass ihn seine Familie für das Drag-Dasein und seine Homosexualität verachtet. Jeder darf nun selbst entscheiden, wen es härter getroffen hat.

20.38 Uhr: Heidi Klum wird ständig verletzt, sagt sie. Muss mit Vorurteilen kämpfen, sagt sie. Weil sie zu alt für ihren Mann sei, sagen die Hater. Sie hat es nicht leicht.

20.20 Uhr: Oh, da sind sie schon, die billigen Zoten. Conchita Wursts Motto: „Vorne klingeln kann jeder, wir kommen von hinten.“ Äh jaaa.

20.18 Uhr: Um die ersten drei Minuten kurz zusammenzufassen. Glitzer, Glitzer, Glitzer. „Los geht's Bitches!“

20.15 Uhr: Eine Welt sei sie, die Welt der Drags, philosophiert Heidi Klum schon zu Beginn. Na, dann sind wir mal gespannt.

20.02 Uhr: Prosieben stimmt schon mal auf „Queen of Drags“ ein: Zeigt bei Galileo den Fall eines Familienvaters, der heimlich als Drag-Queen modelt.

19.28 Uhr: Insgesamt werden bei „Queen of Drags“ zehn Kandidaten in sechs Folgen gegeneinander antreten. Die Jungs leben in einer Villa in Los Angeles. In jeder Folge dürfen die Drag-Queens in ihren Frauenrollen vor ein Publikum treten und sich beurteilen lassen.

19.05 Uhr: Noch eine gute Stunde, dann startet endlich „Queen of Drags“. Bei Instagram macht sich Heidi Klum schon mal bereit.

Mittwoch, 13. November:

Heidi Klum steht nicht alleine als Jurorin für „Queen of Drags“ vor der Kamera. Genau wie es jahrelang in ihrer Kult-Modelsendung „Germany’s next Topmodel“ der Fall war, sind noch zwei weitere Juryplätze reserviert. Für ESC-Star Conchita Wurst und Heidis Schwager Bill Kaulitz.

Letzterer macht sich gerade allerdings keine Freunde.

„Queen of Drags“: Heidi Klum teilt Bild vom Set – ER benimmt sich daneben

Um „Queen of Drags“ auch gebührend zu promoten, hat Heidi Klum nun ein Bild auf Instagram veröffentlicht. Darauf zu sehen: Heidi mit angemalter Drag-Maske und Bill in cooler Macho-Pose mit – ausgerechnet (!) – einer Schachtel Zigaretten in der Hand.

Dieses Detail auf dem Foto entgeht auch den Fans nicht. Sie kommentieren:

  • „Hör auf zu rauchen, Bill.“
  • „Ohne Zigaretten (in Bills Hand) wäre das ein schöneres Foto und deutlich bessere Werbung!“
  • „Nun ja, ‘Werbung‘ für Zigaretten (nicht gewollt?) finde ich weniger gut.“
  • „Werbung für Zigaretten, schämt euch.“

In der Tat hält Bill Kaulitz die Zigaretten fokussiert in die Kamera, scheint seine Vorbildfunktion schlichtweg vergessen zu haben.

--------------------------------------

Mehr Themen zu Heidi Klum:

Heidi Klum: Notarzt-Einsatz am GNTM-Set – ausgerechnet SIE verrät schlimme Details

Heidi Klum sitzt im Restaurant: Gruselig, was die Fans im Hintergrund entdecken

--------------------------------------

Immerhin: Für einige Follower steht mehr die Sendung „Queen of Drags“ als die Packung im Vordergrund. „Kann es kaum erwarten, die TV-Show zu sehen!“, schreibt ein Fan zum Beispiel. Ein anderer: „Ich finde es super klasse, was ihr macht.“

--------------------------------------

Das ist Heidi Klum

  • 1973 in Bergisch Gladbach in NRW geboren
  • 1992 nahm sie an einem Model-Wettbewerb teil - der Startschuss ihrer Karriere
  • 1998 gelang ihr dank der US-Zeitschrift „Sports Illustrated“ der Durchbruch als Model
  • Seit 2006 moderiert sie unter anderem die deutsche Show „Germany's Next Topmodel“

-----------------------------

Community geht gegen Besetzung bei „Queen of Drags“ vor

Ordentlich Kritik verteilte auch die LGBT-Community – die Abkürzung steht für Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender (also Lesbisch, Schwul, Bisexuell und Transgender). Eine Gemeinschaft, die nicht der Heteronormativität entspricht. Sie hat über 22.000 Unterstützer und prangerte kürzlich öffentlich an, dass Heidi Klum für das Format „Queen of Drags“ eine absolute Fehlbesetzung sei.

Was sie den Verantwortlichen noch vorwerfen, liest du hier >>>

„Queen of Drags“ startet am Donnerstag um 20.15 Uhr bei Prosieben.

 
 

EURE FAVORITEN