Veröffentlicht inPromi-TV

Queen Elizabeth II.: UEFA trifft nach Tod heftige Entscheidung – Fans sind stinksauer

Prinz Charles und Camilla: Du ahnst nicht, wie lang das zwischen beiden schon geht

Thronfolger Prinz Charles heiratete am 29. Juli 1981 seine erste Frau Prinzessin Diana. Die Prinzessin von Wales starb jedoch am 31. August 1997 in Paris nach einem tragischen Autounfall. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden aber bereits geschieden. Auslöser war die Enthüllung von Charles Beziehung mit seiner langjährigen Geliebten Camilla Parker Bowles.

Die Anteilnahme am Tod von Queen Elizabeth II. ist riesig. Vor dem Buckingham Palace in London ist mittlerweile ein Blumenmeer entstanden und auch in Edinburgh waren die Straßen voll, als der Sarg mit Queen Elizabeth II. darin zur St. Giles Cathedral gebracht wurde.

Das Reisechaos zum Tod von Queen Elizabeth II. lässt jetzt auch die UEFA handeln. Der europäische Fußballverband hat eine eindeutige Entscheidung getroffen, die Fußball-Fans jetzt ordentlich auf die Palme bringt.

Queen Elizabeth II.: UEFA verschiebt Champions League-Spiel

Wie die UEFA bekannt gegeben hat, wird das für Dienstag (13. September) geplante Champions League-Spiel in Schottland verschoben. Anpfiff für das Spiel zwischen dem Rangers FC und dem SSC Napoli ist demnach erst am Mittwoch (14. September) um 21 Uhr.

—————————————-

Das solltest du über Queen Elizabeth II. wissen:

  • Ihr vollständiger Name war Elizabeth Alexandra Mary
  • Am 6. Februar 1952 bestieg sie den Thron – sie war 70 Jahre lang an der Macht und die dienstälteste Regentin der Welt
  • Ihre Krönung war die erste, die live im Fernsehen übertragen wurde
  • Queen Elizabeth II. ist am Nachmittag des 8. September 2022 in ihrer Sommerresidenz im Balmoral Castle in Schottland gestorben

—————————————-

Nachdem Queen Elizabeth II. auf Balmoral Castle gestorben war, wurde sie nach Edinburgh gebracht. Hier hielt König Charles II. eine Mahnwache im Beisein seiner Geschwister ab. Am späten Dienstagnachmittag soll die verstorbene Monarchin dann von Schottland nach London gebracht werden. Damit es nicht zu unschönen Zwischenfällen kommt, ist das Sicherheitsaufkommen vor Ort enorm und die Polizei bereits großflächig eingebunden.

Queen Elizabeth II.: Fans reagieren mit Kritik auf geänderten Spielplan

Das ist auch der Grund, warum das Spiel erst einen Tag später stattfinden kann. Doch damit nicht genug. Als weitere Konsequenz ist es den SSC Napoli-Fans nicht erlaubt, bei dem Auswärtsspiel mit dabei zu sein.

Im Gegenzug sollen die Rangers Fans beim Rückspiel ebenfalls zu Hause bleiben.

Die Fans sind auf beiden Seiten stinksauer. Hier einige der Nachrichten auf Twitter dazu:

  • „Viele wütende Napoli-Fans zu zwingen, nicht ins Stadion zu gehen, wird gut gehen“
  • „Ist die Unterstützung von Auswärtsfans nicht erlaubt, weil sie Angst haben, dass die Leute während einer Hommage an die Königin eine Szene machen oder so? Das ist weich und erbärmlich…. Lasst die Leute ihre Wahrheit sagen“
  • „Seltsam, sehr seltsam“
  • „Die UEFA nimmt keinerlei Rücksicht auf die Fans, ich verstehe die Situation, aber zu sagen, keine Auswärtsfans, ist verrückt. Es wurde so viel Geld für Fans ausgegeben, die zu beiden Spielen reisen“
  • „Britische Teams, die wegen des Blödsinns der Queen nicht antreten können, sollten eine 0:3-Niederlage erhalten und das Leben geht weiter“
  • „Als Neutraler denke ich, dass dies völliger Blödsinn ist und die Napoli-Fans wütend sein sollten“

Queen Elizabeth II. ist tot – Spielplan für Premier League geändert

Aber nicht nur das Champions League-Spiel ist betroffen. Auch in der Premier League gibt es Veränderungen nach dem Tod von Queen Elizabeth II.

—————————————-

Mehr zu Queen Elizabeth II.:

—————————————-

Das Spiel zwischen dem FC Chelsea und FC Liverpool, sowie die Partien Manchester United gegen Leeds United und Brighton & Hove Albion gegen Crystal Palace werden verschoben.