Veröffentlicht inPromi-TV

„Promi Big Brother“: Marlene Lufen muss absagen – Fans und Kollegen in Sorge

„Promi Big Brother“-Zuschauer werden Marlene Lufen am Donnerstagabend nicht zu Gesicht bekommen

© IMAGO / Lumma Foto

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sie sorgen für gute Laune am frühen Morgen.

Was wäre „Promi Big Brother“ ohne das unschlagbare Moderatorenteam Marlene Lufen und Jochen Schropp? Seit rund einer Woche stehen die beiden wieder zusammen vor der Kamera und führen die Zuschauer täglich durch die Sendung.

Doch am Donnerstagabend meldet sich „Promi Big Brother“-Moderatorin Marlene Lufen mit einer traurigen Nachricht bei ihren Fans. Sie werden den „Frühstücksfernsehen“-Star nicht in der Sendung sehen.

„Promi Big Brother“-Moderatorin Marlene Lufen teilt Hiobsbotschaft

Marlene Lufen nimmt ihre Fans regelmäßig auf Instagram auch hinter die Kamera mit. Backstage hält sie ihre Follower gerne auf dem Laufenden und gibt exklusive Eindrücke von der Show. Doch am Donnerstagabend müssen die Sat.1-Zuschauer leider auf die beliebte Moderatorin verzichten.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wie sie ihren Fans jetzt in einer Videobotschaft mitteilt, ist die 51-Jährige in keiner guten Verfassung und bleibt deshalb zu Hause. „Normalerweise wäre ich schon längst auf dem Produktionsgelände von „Promi Big Brother“. Ich werde heute nicht in der Show dabei sein, weil ich unpässlich bin“, sagt sie in der Nachricht. Unter dem Beitrag schreibt sie zusätzlich noch: „Ich bin ganz bedröppelt. Schaue aber natürlich von der Couch und hoffe, dass ich morgen wieder am Start bin! Joschi (gemeint ist Jochen Schropp) wuppt das auch einmal ohne mich“.

„Promi Big Brother“: Fans sind traurig

In den Kommentaren ist ein Hauch von Enttäuschung bei ihren Followern spürbar. Doch allem voran wünschen sie der Moderatorin erstmal gute Besserung. So schreibt ein Fan: „Das ist aber gar nicht gut, meine liebe Marlene. Du und der Jochen, so ein tolles Team. Naja, es kann nur besser werden. Ruhe dich aus.“ Ein andere kommentiert: „Schade. Hoffe, dass es morgen besser ist bei dir. Wünsche Dir alles Gute.“

Eine weitere Frau teilt sogar dasselbe Schicksal mit der 51-Jährigen: „Ich bin auch krank und schaue auch vom Sofa zu. Wie tausend andere. Nicht schlimm. Jochen kann das gut allein, denke ich.“


Mehr Themen:


Neulich gab es einen Notarzteinsatz hinter den Kulissen. Davon haben die Zuschauer nichts mitbekommen. Mehr dazu, liest du hier.