Veröffentlicht inPromi-TV

Prinz William: Nach Gerüchten – Palast macht es offiziell

Harry Kane plauderte es bereits aus, jetzt bestätigte der Palast die neuesten Gerüchte rund um Prinz William.

William
u00a9 IMAGO/i Images

Das ist die britische Thronfolge

Nach dem Tod von Queen Elisabeth II. ist Charles III. König von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihm in der Thronfolge?

Seine royalen Verpflichtungen bringen Prinz William an die unterschiedlichsten Orte der Welt. Ob für Staatsbesuche, Charity-Veranstaltungen oder andere wichtige Events – der Sohn von König Charles III. reist regelmäßig nach nah und fern.

Auch im Juni geht es für den Dreifachvater wieder ins Ausland – genauer gesagt zu uns nach Deutschland. Das bestätigte jetzt der Palast.

Prinz William: Er kommt nach Deutschland

Schon am 20. Juni erstrahlt die Bundesrepublik in royalem Glanz, denn dann wird Prinz William nach Frankfurt reisen. Anlässlich des EM-Spiels England gegen Dänemark kommt der 41-Jährige in die Metropole am Main.

Vor Ort wird der 41-Jährige die englische Mannschaft kräftig anfeuern und wie die Spieler selbst natürlich auf einen Sieg hoffen. Dass sie während der EM royale Unterstützung bekommen werden, wussten sie offenbar schon länger.



Bereits nach einem Besuch von Prinz William bei der Mannschaft am 10. Juni ließ Kapitän Harry Kane durchsickern, dass der Thronfolger wohl auch nach Deutschland reisen wird, um die Engländer während der EM im Stadion zu unterstützen. Seither brodelte die Gerüchteküche. Jetzt ist endlich klar: William kommt nach Deutschland!