Veröffentlicht inPromi-TV

Otto Waalkes: Rätsel um DIESE Nachricht – „Das war eine Nacht“

Otto Waalkes meldet sich mit einer kryptischen Nachricht bei seinen Fans. Was will uns der Kult-Ostfriese damit sagen?

Otto Waalkes
u00a9 IMAGO / Sven Simon

Otto Waalkes ist eine echte Legende

So wurde der Ostfriese zum Superstar der Comedy-Szene.

Er ist eine echte Legende: Seit vielen Jahrzehnten schon bespaßt Komiker Otto Waalkes kleine, mittlere und auch große Menschen. Der mittlerweile 74-Jährige hat es geschafft, sich selbst zu einer absoluten Marke, zu einer Kultfigur zu machen. Ob durch seine Witze, seine Filme, seine Tourneen, die Musik oder die Malerei – Otto schafft es wie kein anderer, die Menschen auf seine ganz eigene Art in seinen Bann zu ziehen.

Und so kommt es auch wenig überraschend, dass schon ein kleiner Satz des Kult-Ostfriesen für große Diskussionen sorgen kann. So teilte Otto Waalkes am Dienstag ein selbstgemaltes Bild auf Instagram. Dazu schrieb Otto: „Das war ne Nacht…“

Otto Waalkes überrascht mit einem ‚Kürbifant‘

Was das Bild zeigte: Einen lächelnden Kürbis-Ottifanten. Es ist also klar, dass der Komiker auf die Halloween-Feierlichkeiten anspielt, die vor einigen Jahren aus den USA übernommen, auch in Deutschland immer beliebter werden. Doch was hatte Otto damit zu tun? Wird etwa in Ostfriesland auch Halloween gefeiert?

Eine Frage, die sich auch die Fans des berühmtesten Ostfriesen der Welt stellten. „Wurde wohl recht oft geklingelt bei dir? Bei mir war es ruhig“, schrieb beispielsweise eine Frau bei Instagram.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Oder war der Komiker gar nicht in Deutschland? Bekanntlich wohnt Otto auch gerne mal in den USA. In Florida besitzt der 74-Jährige „eine kleine Bude“, wie er einst dem Portal „Florida Sun“ berichtete. Dort, so Otto, könne er ganz ungestört sein Leben genießen. „Hier erkennt mich keiner, wenn ich über die Straße laufe und ‚Holadi-hitiii‘ rufe“, so Waalkes gegenüber dem Portal.


Mehr Nachrichten:


Das würde auch den Ausspruch erklären. Schließlich wird in den USA deutlich exzessiver Halloween gefeiert, als in Deutschland. Vielleicht klärt Otto das Rätsel ja noch auf. Bis dahin erfreuen wir uns an dem „Kürbifant“, wie ihn die Fans bei Instagram so schön tauften.