Veröffentlicht inPromi-TV

Oliver Pocher: Ohrfeigen-Eklat ist jetzt Fall für den Staatsanwalt – Gefängnis droht!

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Das war im wahrsten Sinne des Wortes ein Schlag ins Gesicht für Oliver Pocher: Am 27. März diesen Jahres hatte der Influencer „Fat Comedy“ dem Comedian am Rande eines Boxkampfes in der Dortmunder Westfallenhalle eine schallende Ohrfeige verpasst. Jetzt hat sich auch die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

Die Dortmunder Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen „Fat Comedy“ erhoben. Der Vorwurf: Körperverletzung! Oliver Pocher soll bei dem Angriff „multiple Verletzungen“ erlitten haben.

Oliver Pocher: Drei Zeugen in dem Fall benannt

Wie die „Ruhr Nachrichten“ berichten, hat der Rapper dem RTL-Gesicht laut der Staatsanwaltschaft Dortmund am besagten Tag gegen 23.48 Uhr einen heftigen Schlag gegen den Kopf verpasst. Von starken Schmerzen, einer Innenohrschädigung mit Höreinschränkungen, Tinnitus und Gleichgewichtsstörungen ist sogar die Rede!

—————————————

Das ist Oliver Pocher:

  • 2008 gewann Oliver Pocher bei „Wer wird Millionär?“ als erster Kandidat im Prominentenspecial mit Hilfe des Publikumsjokers eine Million Euro
  • Oliver Pocher hat fünf Kinder von zwei Frauen. Drei mit Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden und zwei mit seiner jetzigen Ehefrau Amira Pocher
  • Im März 2022 kassierte Oliver Pocher bei einem Boxkampf eine Ohrfeige von Komiker Fat Comedy und sorgte damit für Schlagzeilen
  • Oliver Pocher muss sich am 15. November 2022 vor Gericht verantworten. Er wurde von Tennislegende Boris Becker verklagt

——————————————-

Die Anklage benennt insgesamt drei Zeugen in dem Fall, darunter Oliver Pocher selbst und seine Gattin Amira. Angeblich soll „Fat Comedy“ die Ohrfeige nutzen wollen, um seine Bekanntheit zu steigern. Er selbst streitet das ab. Geklappt hat es trotzdem: Ein Video dazu ist viral gegangen. Die Polizei hatte danach die Ermittlungen aufgenommen.

——————————

Weitere Themen zu Oliver Pocher:

————————————

Oliver Pocher: „Fat Comedy“ bereut die Attacke

„Fat Comedy“ hat bereits Reue gezeigt – doch es könnte trotzdem dicke für die Netz-Bekanntheit kommen: Im Falle einer Verurteilung droht ihm eine Geld- oder sogar Haftstrafe, wie die „Ruhr Nachrichten“ schreiben.

Ob es das wert war? (cf)