Veröffentlicht inPromi-TV

Netflix-Kunden außer sich, als sie DAS hören – „Leichenschänderei“

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Auf dem Höhepunkt ist es manchmal ganz gut, abzutreten. Das gilt nicht nur für Sportler und Musiker, das gilt auch für beliebte Filmreihen. Während der erste, manchmal auch der zweite Teil von den Fans noch bejubelt wurde, wird es danach meistens nicht mehr besser. Eine ähnliche Sorge haben Netflix-Abonnenten auch bei der Ankündigung des vierten Teils der „Beverly Hills Cop“-Reihe, die in Kürze auf dem Video-on-Demand-Portal erscheinen soll.

So veröffentlichte das Portal „Netflix-Woche“ nun neue Informationen über den vierten Teil mit dem Titel „Beverly Hills Cop: Axel Foley“. Demnach werden neben Eddie Murphy auch die Hollywoodstars Taylour Paige und Joseph Gordon-Levitt mitspielen.

Netflix: Neuer „Beverly Hills Cop“-Film sorgt für Zuschauer-Zoff

Während die meisten Filmfans Joseph Gordon-Levitt durch seine Rollen in dem Teenie-Kultfilm „Zehn Dinge, die ich an dir hasse“ oder der Romanze „(500) Days of Summer“ kennen, überzeugte Taylor Paige beispielsweise in Filmen wie „Zola“ oder „Boogie – Spiel dein Spiel“.

———————–

Das ist der Streaminganbieter Netflix:

  • Der Begriff Netflix setzt sich aus ‚Net‘ (für Internet) und ‚flicks‘ (umgangsprachlich für Filme) auseinander
  • Das Unternehmen wurde bereits 1997 in Kalifornien gegründet
  • Zu den Eigenproduktionen gehören unter anderem „Ozark“, „Elite“, „The Crown“, „Vikings“, „Lupin“ oder „Sex Education“

———————-

Doch selbst die Starbesetzung scheint die Fans nur bedingt positiv zu stimmen. „Wenn er was werden soll, muss aber Judge Reinhold auch wiederkommen. Die Filme haben nicht nur wegen Eddy Murphy funktioniert, sondern auch wegen des guten Zusammenspiels“, schreibt beispielsweise ein Follower auf der Facebook-Seite von Netflix. Ein anderer ist da weniger positiv gestimmt: „Ich werde es mir nicht anschauen. Der Prinz aus Zamunda 2 war schon unerträglich und grottenschlecht. Lasst es doch einfach lieber sein!“

Während ein Dritter meckert: „Ich erwarte erneute Leichenschänderei. Murphy hat schon ewig keinen guten Film mehr gedreht.“

———–

Mehr aus der Welt der Unterhaltung:

————

Zuletzt verabschiedete sich Netflix von DIESER praktischen Funktion. Eine bestimmte Gruppe von Kunden traf die Entscheidung besonders hart.