Meghan Markle und Harry: Jetzt lassen sie auch DIESE Bombe platzen – die beiden werden...

Das sind die Royals

Sie füllen Zeitungen und Klatschblätter: die britischen Royals. Doch wer ist wer im englischen Königshaus.

Beschreibung anzeigen

Auch zwei Tage nach dem großen Royals-Kracher ist die Vorgehensweise von Meghan Markle und Prinz Harry immer noch in aller Munde. Das Paar hat sich dazu entschieden, England zeitweise den Rücken zu kehren und sich in Kanada ein eigenes Leben aufzubauen – fernab von den royalen Pflichten am britischen Hof.

Dass es Meghan Markle und ihr Ehemann ernst meinen, ist unumstritten. Und die Abgrenzung von der Queen kann den Royals offenbar gar nicht schnell genug gehen, denn jetzt geben sie noch etwas Großes bekannt.

+++ Meghan Markle: Fotograf macht fiesen Schnappschuss – darauf entdeckt man DAS +++

Meghan Markle und Harry: Jetzt ist auch DAS offiziell – die beiden...

Es geht um die eigene Webseite der Herzogin und des Herzogs von Sussex. Die soll nämlich komplett überarbeitet werden. In einem offiziellen Statement auf der Seite heißt es: „In Anbetracht ihrer Entscheidung, ihre bisherige Arbeitsweise 2020 einzustellen, ist es angemessen und wichtig, ihren Umgang mit den Medien zu ändern.“

--------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Geboren am 4. August 1981 als Rachel Meghan Markle in den USA
  • Ihr Vater Thomas Markle arbeitete als Lichtregisseur, ihre Mutter Doria Ragland ist Yoga-Lehrerin
  • Markle wurde durch ihre Rolle in der Anwaltsserie „Suits“ bekannt
  • Am 19. Mai 2018 heiratete sie den englischen Prinzen Harry und ist seitdem die Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Harry war Meghan Markle schon einmal verheiratet: Mit dem Produzenten Trevor Engelson

-----------------------

Hintergedanke sei es, den Zugang zu Meghan Markle und Prinz Harry zu erleichtern und ihnen die Möglichkeit zu geben, Informationen freier mit der Öffentlichkeit zu teilen.

-------------------

Mehr Royals-Themen:

--------------------

Royals: Neue Webseite ab Frühjahr

Im Frühjahr dieses Jahres werden Meghan und Harry einen überarbeiteten Medienansatz verfolgen. Das Ganze soll schrittweise ins Leben gerufen werden, damit die beiden sich ihren neuen Rollen anpassen können.

Ihre Fans werden künftig also inhaltlich näher an dem royalen Paar dran sein können, auch wenn sie geografisch meilenweit weg sind.

 
 

EURE FAVORITEN