Veröffentlicht inPromi-TV

Meghan Markle: Tragischer Todesfall im Freundeskreis – „Meine Welt ist zerbrochen“

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Sie ist eine enge Freundin von Meghan Markle und Prinz Harry: Model und Modedesignerin Kelly McKee Zajfen. Doch nun erschüttert ein schrecklicher Todesfall die Welt der 42-Jährigen.

Auf Instagram verkündete die enge Freundin des Paares, dass ihr Sohn tot im eigenen Haus aufgefunden wurde. Ein schrecklicher Verlust, auch für Meghan Markle und Prinz Harry.

Meghan Markle: Ein tragischer Todesfall erschüttert ihren Freundeskreis

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, soll nun eine Obduktion Aufschluss über den plötzlichen Tod des 9-Jährigen bringen. So hätte der Junge keinerlei Vorerkrankungen gehabt.

—————————————-

Meghan Markle & Prinz Harry – ihre Liebesgeschichte

  • Juli 2016: Prinz Harry und Meghan Markle lernen sich in London über gemeinsame Freunde kennen
  • September 2017: Harry und Meghan haben ihren ersten öffentlichen Pärchen-Auftritt bei den Invictus Games in Toronto
  • 27. November 2017: Harry und Meghan geben ihre Verlobung bekannt
  • 19. Mai 2018: Prinz Harry und Meghan Markle heiraten in Windsor Castle
  • 6. Mai 2019: Ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor wird geboren
  • 4. Juni 2021: Meghan Markle bringt Tochter Lilibet Diana Mountbatten-Windsor zur Welt

—————————————-

Auf Instagram verabschiedet sich Kelly McKee Zajfen mit herzzerreißenden Worten von ihrem Sohn. „Mein süßer kleiner Junge. Meine Welt ist in tausend Stücke zerbrochen“, schreibt die Freundin von Meghan Markle.

Meghan Markles Freundin trauert um ihren Sohn: „Du warst das Licht meines Lebens“

Und weiter: „Du warst das Licht meines Lebens. Dein Lächeln machte den Raum so hell und dein Herz war am vollkommen und gütig. Du hast diese Erde verlassen und so viele Menschen zurückgelassen, die dich geliebt haben. Ich weiß nicht, wie ich weitermachen kann. Wie ich funktionieren soll. Wie ich das Licht sehen und wieder Freude haben kann, aber ich werde es versuchen.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Von Freunden und Verwandten wurde kurz nach dem Bekanntwerden des Todes eine Spendenkampagne für die Beerdigung ins Leben gerufen, so die „Daily Mail“. 5.000 Dollar spendeten auch Meghan Markle und Prinz Harry im Namen ihrer Kinder Archie und Lilibet.

———–

Mehr aus der Welt der Promis:

——————-

Hat Meghan Markle das wirklich getan. Jetzt kommen diese Vorwürfe ans Licht.