Veröffentlicht inPromi-TV

Matthew Perry: Offenbarung seines Testaments – DAMIT hätte niemand gerechnet

Matthew Perry verstarb im Alter von 54 Jahren. Nun offenbart das Testament des „Friends“-Stars überraschende Details.

Matthew Perry starb am 28.Oktober 2023 in Los Angeles.
u00a9 picture alliance/dpa/Invision via AP

Matthew Perry ist tot - "Friends"-Darsteller wurde 54

Der Schauspieler Matthew Perry ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Berühmt wurde er in den 1990er-Jahren als sarkastischer Witzemacher Chandler Bing in der US-Kultserie "Friends".

Die Nachricht seines überraschenden Todes verbreitete sich im vergangenen Oktober wie ein Lauffeuer. „Friends“-Star Matthew Perry verstarb im Alter von nur 54 Jahren.

Nur fünf Monate nach dem Tod von Matthew Perry tauchte nun der letzte Wille des Hollywoodstars auf. Das Dokument offenbart Geheimnisse und wirft drängende Fragen auf.

Matthew Perry hatte Geheimnisse

Wie das US-amerikanische Promi-Magazin People berichtet, hatte Matthew Perry bereits im Jahr 2019 fast eine Million Euro in einem sogenannten Trust hinterlegt. Begünstigt werden vor allem vier Personen, die im Leben des Hollywoodstars eine entscheidende Rolle gespielt haben. Perrys Eltern, John Perry und Suzanne Morrison, erhalten einen Teil des Erbes. Auch Perrys Halbschwester Caitlin Morrison und seine Ex-Freundin Rachel Dunn werden im letzten Willen des „Friends“-Stars erwähnt. Doch ein Detail des Testaments könnte für Verwirrung bei Perrys Freunden und Angehörigen sorgen.

Wie People berichtet legt das Testament von Matthew Perry fest, dass eventuelle Kinder des Hollywoodstars keinen Anspruch an seinem Erbe haben sollen. Dieses Detail wirkt besonders seltsam, da Matthew Perry bis zu seinem Tod kinderlos blieb. Warum der Schauspieler diesen Absatz in seinem letzten Willen trotzdem festgehalten hat, wird nun wohl niemals beantwortet werden können. Auch verheiratet war Matthey Perry zum Zeitpunkt seines Todes nicht. Ungewiss bleibt auch, wo das restliche Vermögen des Schauspielers hinfließen wird. Geschätzt wurde dieses zum Zeitpunkt seines Todes auf stolze 110 Millionen Euro.



Einen großen Teil seines Vermögens sammelte der Fernsehstar mit seiner Tätigkeit als Schauspieler der Erfolgssitcom „Friends“ an. In der Rolle des Chandler Bing wird der Schauspieler seinen Fans wohl für immer in Erinnerung bleiben.