Veröffentlicht inPromi-TV

Martin Rütter: Erschreckendes Video – „Kann ich gar nicht mit ansehen“

Martin Rütter hat im Rahmen seiner Tätigkeit als Hundetrainer schon so einiges gesehen. Doch das, was er nun in den USA beobachtete und dokumentierte, macht ihn regelrecht fertig.In einem Beitrag auf Instagram lässt Martin Rütter seiner Wut freien Lauf – und wird dabei mehr als deutlich!Martin Rütter wird Zeuge schockierender Szenen – „Ich frag mich […]

© IMAGO / Karina Hessland

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Martin Rütter hat im Rahmen seiner Tätigkeit als Hundetrainer schon so einiges gesehen. Doch das, was er nun in den USA beobachtete und dokumentierte, macht ihn regelrecht fertig.

In einem Beitrag auf Instagram lässt Martin Rütter seiner Wut freien Lauf – und wird dabei mehr als deutlich!

Martin Rütter wird Zeuge schockierender Szenen – „Ich frag mich gerade, ob die Katze lebt!“

„Ok, wir sind hier in New York, wir sehen hier einen Hundeauslauf. Lauter Menschen, die wirklich gar nicht wissen, was hier passiert“, meldet sich Martin Rütter am Freitag (30. September) auf Instagram. Dazu teilt er ein sechsminütiges Video, das er im Hintergrund nonstop kommentiert.

Martin Rütter greift sich an den Kopf.
Martin Rütter kann nicht mehr an sich halten. Was er in den USA beobachtet, bringt ihn fast zum Platzen. (Archivfoto) Foto: IMAGO / Karina Hessland

„Aber jetzt kommt ein Highlight: Kommt ein Typ dazu, der ne Katze aufm Arm trägt. Also immer, wenn du denkst, es gibt nix Bekloppteres mehr, dann setzt irgendeiner einen drauf. Das is ne saugeile Idee … in nen Hundeauslauf zu kommen, mit ner Katze“, zeigt er sich fassungslos. Der Mann auf dem Video, der eine verstört wirkende Katze auf dem Arm in den abgezäunten Mini-Park trägt, hingegen, wirkt überaus entspannt.

+++ Martin Rütter erschüttert über trauriges Schicksal von Hund Merle – „Einfach nur bitter“ +++

„Wohlbemerkt, das sind alles fremde Hunde jetzt. Erster Versuch die Katze schon zu schreddern“, erzählt Rütter während der Besitzer ein paar Hunde an seinem Stubentiger schnuppern lässt.

Mann bringt Katze mit in Hundeauslauf – Angst des Tieres macht Martin Rütter rasend

Kurz darauf setzt sich der Mann auf eine Bank und parkt die regungslose Katze neben sich. „Echte Win-Win-Situation. Die Katze will sich umbringen und die Hunde wollen sie töten. Alter Schwede“, flucht Rütter. „Ich frag mich gerade, ob die Katze lebt!“, zeigt er sich besorgt.

Auch die Größe des Hundeauslaufs bringt Rütter auf die Palme, denn der ist wirklich winzig. Unzählige Hunde toben dort auf kleinstem Raum um die lethargische Katze herum. „Wenn dann noch ein Freak reinkommt und ne Katze mitbringt, dann is‘ schon top“, zeigt er sich ironisch.

Auch der Hund des in Ungnade gefallenen Protagonisten ist für Martin Rütter ein rotes Tuch. „Hier wird gerammelt, was das Zeug hält, wunderbar“, kommentiert er erst und bezeichnet die Französische Bulldogge dann als „sexuell komplett durchgeknallten Rüden“.

Martin Rütter: Komplett-Ausraster auf Instragram – „Liebe Kinder, nicht kiffen!“

„Das ist auch ne Riesenidee, jetzt lässt er die Katze da alleine“, reagiert Rütter fassungslos, als der Besitzer der Tiere sich dann auch noch erhebt und von der Bank entfernt. Eine Weile filmt er noch wortlos das Geschehen, dann holt er zum finalen Rundumschlag aus: „Also, lieber Kinder, nicht kiffen, um dann mit der Katze und der Französischen Bulldogge in einen Hundeauslauf zu gehen. Denn, wenn du zu Hause zu viel kiffst, sieht die Katze am Ende so aus. Und man kriegt nicht mehr mit, dass der eigene Rüde sexuell komplett gestört ist“, nimmt er kein Blatt vor den Mund.


Weitere Promi- und Hunde-Themen:


Wie zu erwarten, platzt die Kommentarspalte unter Martin Rütters Beitrag schon nach kurzer Zeit aus allen Nähten. Hier ein paar Beispiele:

  • „Traurig! Kann ich gar nicht mit ansehen. Dieses Umfeld, diese Trostlosigkeit … da werden die Hunde doch bestimmt sich selbst überlassen. Und dann auch noch die Katze.“
  • „Schockiert, was soll man dazu sagen. Nicht nur bei dem Mann mit der Katze, sondern bei allem, was auf diesem Video zu sehen ist.“
  • „Ohne Worte!“
  • „Die arme Katze ist starr vor Schreck ! Geht gar nicht sowas!“
  • „Herr … lass Hirn regnen. Die Tiere tun mir leid …“

Martin Rütters Fans stehen geschlossen hinter ihm und seiner Meinung.

Bei „Die Höhle der Löwen“ präsentierte Martin Rütter in der Folge vom 3.10. einen Therapieball für Menschen mit Demenz. Was du noch über die Sendung wissen musst, liest du hier >>>