Veröffentlicht inPromi-TV

„Manta Manta 2“ weltweit im Kino? So heißt der Film auf Englisch

Funktioniert „Manta Manta 2“ auch außerhalb vom Ruhrgebiet? Die Macher rund um Til Schweiger wagen den Schritt auf den internationalen Markt.

manta manta
u00a9 IMAGO / Future Image

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

32 Jahre nach dem Original entwickelt sich „Manta Manta – Zwoter Teil“ zu einem absoluten Hit an den deutschen Kinokassen. Til Schweiger hat den alten Cast noch einmal zusammengetrommelt und die Geschichte von Berti, Uschi, Klausi und Co. weitererzählt. Mit Erfolg: Nach etwas mehr als zwei Wochen im Kino hat der Film laut „boxofficemojo.com“ schon über 7 Millionen Euro eingespielt.

+++ „Manta Manta“-Star Alena Gerber packt über Til Schweiger aus – so liefs hinter den Kulissen +++

Doch darauf wollen sich die Macher nicht ausruhen. „Manta Manta 2“ soll auch außerhalb von Deutschland die Massen begeistern. Ob das bei einem Film, der so eng mit einer bestimmten Region wie dem Ruhrpott verbunden ist, funktionieren wird? Das wird sich zeigen. Ein englischer Filmtitel steht schon fest.

„Manta Manta 2“ geht nach Cannes

Vom 16. bis zum 24. Mai findet in Cannes der „Marché du Film“ statt, eine kommerzielle Plattform im Rahmen des legendären Filmfestivals in der französischen Stadt. Dort werden Filme aus aller Welt präsentiert, um sich für Aufführungen in diversen Ländern zu bewerben.

Das Berliner Unternehmen „Picture Tree International GmbH“ ist sich absolut sicher, mit „Manta Manta“ auch weltweit erfolgreich zu sein – und geht deshalb gleich mit Teil eins und zwei zusammen ins Rennen. Davon berichtet „Variety“. Unter den Namen „Manta Manta“ und „Manta Manta: Legacy“ sollen die Revier-Kultfilme auch das internationale Publikum begeistern.

Til Schweiger mit englischen Untertiteln

Hört man dann Til Schweiger oder Tina Ruland plötzlich Englisch sprechen? Nein, die Filme werden lediglich untertitelt und behalten ihre deutsche Tonspur.


Mehr News:


Dann heißt es wohl: Abwarten, ob sich ein Verleih die „Manta Manta“-Reihe schnappt. Bisher waren Til Schweigers internationale Ausflüge eher weniger erfolgreich.

Kein Erfolg für Til Schweiger im Ausland

Klar, als Schauspieler hatte er sogar Nebenrollen in Tarantino-Filmen („Inglorious Basterds“). Aber mit seinen eigenen Produktionen scheiterte er in Hollywood stets: Geplante US-Remakes seiner Hits „Keinohrhasen“ oder „Kokowääh“ kamen nie über die Konzeptphase hinaus – und wenn es dann doch mal gelang, endete es als Mega-Flop. Die Neuverfilmung von „Honig im Kopf“ („Head Full of Honey“) wurde Ende 2018 nach nur einer Woche wegen zu wenig Besuchern wieder aus den Kinos genommen.