Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“: Fiese Nummer! Motsi schreitet sofort ein – „Das macht man nicht“

Bei „Let’s Dance“ wird am Ende auf dem harten Tanzparkett abgerechnet. Warum sich Llambi mit dieser Aussage möglicherweise ins Aus schießt…

Bei „Let's Dance“ wird am Ende auf dem harten Tanzparkett abgerechnet. Warum sich Llambi mit dieser Aussage möglicherweise ins Aus schießt...
u00a9 IMAGO/Panama Pictures

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Bei der erfolgreichen Tanzshow „Let’s Dance“ sorgt Juror Joachim Llambi in der großen „Kennenlernshow“ (23. Februar) für einen Eklat, der die Gemüter erhitzt! Mit einer spitzen Bemerkung zielt er auf die Tanzperformance der Zarrella-Geschwister ab und erntet damit nicht nur Staunen, sondern auch Kritik von seinen Jury-Kollegen.

„Let’s Dance“-Juror empört die Zuschauer

Llambi, bekannt für seine unverblümten Urteile, vergleicht die Leistung des diesjährigen Kandidaten Stefano Zarrella mit der seines Bruders aus dem Jahr 2017 und stellt fest: „Dein Bruder war im Jahr 2017 fünf Jahre älter als du und hat hier mehr Gas gegeben.“ Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.

+++ „Let’s Dance“: Tony Bauer kündigt Tanz-Premiere an – DAS hat vor ihm noch keiner gemacht +++

Die Worte des kritischen Jurors sorgten für einen Moment der Fassungslosigkeit bei Jury, Tänzern und Gästen im Studio. Moderator Daniel Hartwich konnte sich eine Spitze nicht verkneifen: „Willst du jetzt einen Keil in die Familie Zarrella schieben?“ Doch es war Jurorin Motsi Mabuse, die sofort einschritt und Llambi in die Schranken wies: „Das macht man nicht!“



Obwohl Stefano Zarrella wohl noch etwas steif auf dem Tanzparkett wirkte, war seine Leistung für eine erste Show durchaus in Ordnung. Doch Llambi, der für seine hohen Ansprüche bekannt ist, schien damit nicht zufrieden. Am Ende erhielt der italienische Foodblogger 12 Punkte.

Die erste offizielle Ausgabe von „Let’s Dance“ wird ab dem 1. März jeden Freitag auf RTL ausgestrahlt und ist danach auf RTL Plus verfügbar.