Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“-Zuschauer hin und weg – doch DIESEN Anblick wird es nicht nochmal geben

Bei „Let’s Dance“ glänzen neben den Tänzen besonders auch die Kostüme – doch wohin kommen die Kleider nach der Show?

Bei „Let's Dance“ glänzen neben den Tänzen besonders auch die Kostüme – doch wohin kommen die Kleider nach der Show?
u00a9 Foto: RTL

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Die beliebte TV-Show „Let’s Dance“ bezaubert Woche für Woche nicht nur durch atemberaubende Tanzperformances und mitreißende Leidenschaft, sondern auch durch die glanzvollen Outfits der Stars.

Ob farbenfroh und extravagant oder atemberaubend elegant – die maßgeschneiderten Kostüme sind jedes Mal ein optischer Höhepunkt, der das Publikum verzaubert. Doch was geschieht nach der Show mit diesen kunstvollen Gewändern?

„Let’s Dance“: Sie sind für die Kostüme verantwortlich

Hinter jedem Kostüm steht die kreative Arbeit von Katia Convents und ihrem engagierten Team. Woche für Woche entstehen Kreationen, die perfekt auf die Choreografie, die Musik und die Persönlichkeiten der tanzenden Promis und Profis abgestimmt sind. Die Liebe zum Detail spiegelt sich in jedem Entwurf wider, und das Ergebnis sind Outfits, die die Stars oft am liebsten für sich behalten würden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So auch Profitänzerin Patricija Ionel, die auf Instagram ihre Begeisterung teilte: „Vielen Dank für diese tollen Kostüme – wir haben es sehr genossen und ich wollte das Kleid gar nicht mehr zurückgeben.“

„Let’s Dance“: Das passiert nach der Sendu

Aber dürfen sie diese Unikate behalten? „Der Westen“ hat nachgeforscht und von RTL exklusiv erfahren, dass die Kostüme nach der Show nicht im Schrank der Stars landen. Stattdessen werden sie Teil des Produktionsfundus: „Die Kostüme gehen in den Fundus der Produktion und kommen je nach Bedarf auch noch in anderen Shows, Openings oder auf Tour zum Einsatz.“

+++ „Let’s Dance“: Victoria Swarovski schockiert Zuschauer – „Wie sie das nur so sagen konnte“ +++

So bleibt das Abschiednehmen von einem geliebten Kostüm nicht ganz so schwer, wenn man weiß, dass es die Chance auf ein Wiedersehen gibt – sei es auf der Bühne oder auf dem Bildschirm.



Um zu sehen, wie es für die Tanzpaare weitergeht, sollten die Fans nicht verpassen, freitags um 20:15 Uhr auf RTL einzuschalten.