Veröffentlicht inPromi-TV

Kate Middleton: Es ist raus! Darauf haben alle gewartet

Die Sorge um Kate Middleton war nach der OP groß. Jetzt hat das Warten ein Ende. Ein Insider packt über die Prinzessin aus.

© Chris Jackson/Pool Getty/AP

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Es waren Wochen, in denen Fans zitterten und im Ungewissen blieben. Kate Middleton musste sich im Januar einer Unterleibs-OP unterziehen. Ganze 13 Tage lang lag die Prinzessin von Wales in einer Londoner Privatklinik, bevor sie vor zwölf Tagen das Krankenhaus verlassen durfte und ins Schloss Windsor gebracht wurde, um sich dort zu erholen.

Und alle fragten sich: Wie geht es Kate Middleton wirklich? Von Seiten des Kensington Palastes folgten keine Details über den wahren Grund ihrer Operation. Lediglich teilte man der Öffentlichkeit am 17. Januar mit, dass all ihre Termine bis Ostern abgesagt worden seien.

Jetzt verrät ein Insider: Kate Middleton hat Schloss Windsor verlassen!

Kate Middleton: Es herrscht Klarheit

Bislang gab es keinerlei Hinweise darauf, wie lange die Prinzessin und Ehefrau von Prinz William im Schloss verweilen wird und alle haben auf ein Zeichen gewartet. Nun herrscht Gewissheit. Ein Insider klärte gegenüber der „Daily Mail“ auf, dass Kate auf dem Weg der Besserung sei und sich gut erhole. Und nicht nur das: Offenbar ist die 42-Jährige schon wieder genug bei Kräften, um eine kleine Reise anzutreten.

+++ Sorge um König Charles III.: Klares Zeichen – ER hat schlimme Vermutung +++

Denn wie der Insider weiter ausplauderte, soll sie zusammen mit Prinz William und den drei gemeinsamen Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis zum Landsitz Sandringham in Norfolk aufgebrochen sein. Dort, wo es auch den an Krebs erkrankten König Charles III. hinverschlagen hat und wo dieser derzeit behandelt wird.

„Kate hat sich auf einen Tapetenwechsel gefreut und wird sich in Norfolk ausruhen können, während die Kinder sich mit William austoben“, weiß der Insider.



Bislang verbrachte Kate Middleton ihre Tage in Adelaide Cottage, einem Vier-Zimmer-Haus der Royals im Windsor Home Park. Nun also stehen ihr ein paar Tage auf dem Anwesen in Sandringham bevor. Nur einer wird sich nicht dazugesellen: ihr Schwager Prinz Harry, der nach einem 24-Stunden-Blitzbesuch in London längst wieder bei seiner Frau Meghan Markle in Los Angeles ist.