Veröffentlicht inPromi-TV

„Kampf der Realitystars“: Skandal-Star Mike Cees packt über Ehe aus – „Hat mich sehr wütend gemacht“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Mike Cees kann es einfach nicht lassen. Nachdem er im „Sommerhaus der Stars“ zum Skandal-Kandidaten wurde, versucht er scheinbar bei „Kampf der Realitystars“ seinen Ruf wieder rein zu waschen.

Aber nicht nur den Zuschauerinnen und Zuschauern sind Mikes Eskapaden in Erinnerung geblieben, auch die anderen Promis bei „Kampf der Realitystars“ wissen um die Aufruhr um den Noch-Ehemann von Schauspielerin Michelle Monballjin. Im Männer-Gespräch mit Ex-Politiker Ronald Schill spricht er jetzt ganz offen über seine gescheiterte Ehe.

„Kampf der Realitystars“: Mike Cees vertraut sich Ronald Schill an und packt über Eheleben aus

„Da ich nicht wusste, wie dieses Projekt hier ausgeht, bin ich zu Hause ausgezogen“, erzählt Mike Cees. Er wolle seiner Frau einen Denkanstoß geben. Ronald Schill kann bei dem Thema mittlerweile nur noch den Kopf schütteln.

————————————————

Das ist die RTL2-Show „Kampf der Realitystars“:

  • „Kampf der Realitystars“ wird bei RTL2 ausgestrahlt und schickt Promis an einen Traumstrand in Thailand
  • Die Teilnehmer kämpfen um Sendezeit, 50.000 Euro Preisgeld und den Titel „Realitystar des Jahres“
  • Cathy Hummels moderiert die Show

————————————————

Die Paartherapie die Mike und Michelle als Rettungsversuch für ihre Ehe geplant haben, ist bislang anscheinend erfolglos geblieben, wie Mike Cees jetzt verrät. „Es sind viele Dinge definiert, aber nicht umgesetzt worden. Das hat mich sehr wütend gemacht.“

Hobbypsychologe Ronald Schill kann „Kampf der Realitystars“-Kollege Mike Cees nicht verstehen

Ronald Schill hat nur wenig Verständnis für die Eheprobleme seines „Kampf der Realitystars“-Konkurrenten. „Er klagte darüber, dass er durch die Sendung ‚Sommerhaus der Stars‘ als der schlechteste Ehemann Deutschlands gehandelt wird. Und er suchte die Schuld tendenziell immer bei den anderen, also seiner Frau und ist selbst völlig unkritisch gegenüber sich selbst“, so Schill im anschließenden Interview.

Von Selbstreflexion kann bei Mike Cees in der Tat keine Rede sein. „Ist es jetzt nur so, weil ich im ‚Sommerhaus‘ Scheiße gemacht habe? Muss ich das mein Leben lang jetzt büßen?“, fragt er ungläubig im Interview.

„Kampf der Realitystars“-Kandiat Ronald Schill bringt Ehe-Problem von Mike Cees auf den Punkt

Ob seine Auszug-Aktion wirklich gewinnbringend ist, ist allerdings fraglich. Mike Cees ist sich sicher, dass sein Denkanstoß die richtige Entscheidung war. Denn er „hat funktioniert, weil sie hat sich endlich entschuldigt“, erzählt er Ronald.

————————————————

Mehr zu „Kampf der Realitystars“ 2022:

————————————————

Der ist weiterhin skeptisch und glaubt anscheinend nicht wirklich an ein Liebes-Comeback mit Michelle Monballjin – denn „die Sache ist zerrüttet.“ Ronald ist sich sicher: „Deutschland ist der Meinung, dass du Grund hast dich bei ihr zu entschuldigen.“

Mit welcher Aktion Mike Cees im „Sommerhaus der Stars“ bei RTL Schlagzeilen machte, erfährst du hier.