„Herzschlag“: Netflix-Zuschauer sind außer sich – „Das habe ich NICHT erwartet“

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Beschreibung anzeigen

Keine Serie bei Netflix wird derzeit so oft in Deutschland gestreamt wie „Herzschlag“. Das kolumbianische Thriller-Drama erregt weltweit Aufsehen.

In Deutschland hält sich „Herzschlag“ nun schon seit seinem Release am 20. April in den „Top 10“ der beliebtesten Netflix-Serien. Grund dafür dürfte vor allem das Ende der Staffel sein.

Das Ende von „Herzschlag“ lässt Netflix-Zuschauer fassungslos zurück

Der Cliffhanger bei „Pálpito“, so der Original-Titel der Netflix-Produktion, lässt die Zuschauer im Netz regelrecht ausflippen. „Es ist falsch, 'Herzschlag' so zu beenden“, schreibt ein Fan bei Twitter.

+++ Achtung! Dieser Text enthält Spoiler zum Ende von „Herzschlag“ +++

Das Drama handelt von Simón, der Rache nehmen möchte, nachdem seine Frau Valeria brutal ermordet wurde. Valeria musste sterben, damit ihr Herz der kranken Frau eines reichen und mächtigen Mannes transplantiert werden kann. Ihr Mann Simón begibt sich anschließend auf die Suche nach Valerias Mördern und verliebt sich dabei ausgerechnet in Camila – die Frau, die Valerias Herz in sich trägt.

Nach 14 Folgen endet die Geschichte um Camila und Simon damit, dass sie ihren eigenen Tod vortäuscht. Sie erzählt Simon von ihrem Plan, eine neue Identität anzunehmen, doch ausgerechnet Zacharias (ihr Ehemann) erhält kurz darauf Videomaterial, das Camila lebendig und sogar ihr neues Zuhause zeigt. Das Drama für Staffel 2 ist damit vorprogrammiert.

+++ „Herzschlag“: Unglaublich! Jetzt kommt DAS über „Samantha“-Schauspielerin Valeria Emiliani raus +++

„Herzschlag“-Fan fordert: Bitte keine zweite Staffel!

Im Netz verleihen die Zuschauer ihrer Fassungslosigkeit nun Ausdruck. „'Herzschlag' hatte mich definitiv am Ende. Das habe ich NICHT erwartet“, heißt es auf Twitter. Ein anderer Fan schreibt: „Habe 'Herzschlag' auf Netflix an einem Tag beendet! Ich liebe es einfach.“

Das Ende sei sogar so grandios gewesen, dass manche befürchten, eine Fortsetzung würde die Story ruinieren. „Warum fordern die Leute eine 2. Staffel? Meiner Meinung nach sollten sie es dabei belassen, denn eines werden sie nicht tun: Einen Weg finden, uns einen Schluss mit der Mafia zu geben. Das wird nicht passieren, also was soll das?“, gibt eine Twitter-Nutzerin zu bedenken.

----------------------------------------

Weitere Netflix-News:

----------------------------------------

Sehr zum Leidwesen der Zuschauerin hat Netflix jedoch schon eine zweite Staffel von „Herzschlag“ angekündigt. Wann die kommt, ist jedoch noch unklar.