Veröffentlicht inPromi-TV

Helge Schneider mit traurigem Geständnis – von seiner Rente kann er kaum leben

Helge Schneider sprach jetzt öffentlich über seine Rente. Seine Aussagen dazu haben überrascht. Er kann kaum davon leben.

u00a9 IMAGO/Lindenthaler

ARD: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Im ersten deutschen Fernsehen sorgen zahlreiche Showmaster bei den Zuschauern für Unterhaltung. Wir zeigen dir in diesem Video die beliebtesten Moderatoren.

Er ist in Deutschland ein echter Star, hat das erreicht, wovon viele Menschen nur wage träumen dürfen. Doch jetzt hat Helge Schneider mit einem Geständnis für ordentlich Aufsehen gesorgt. Trotz zahlreicher Erfolge in der Unterhaltungs-Industrie kann er von seiner Rente kaum leben!

Immer mehr Menschen machen sich schon in jungen Jahren Gedanken über ihre Altersvorsorge. Man kann schließlich nicht früh genug Vorkehrungen für die Zeit nach dem Arbeitsleben treffen. Warum sollte es Promis da anders gehen? Helge Schneider legte jetzt ein bitteres Renten-Geständnis ab.

+++Helene Fischer begleicht Rechnung mit Thomas Gottschalk: „Schade, dass der Alte es nicht mehr macht“+++

Helge Schneider kann von von seiner Rente wenigstens die Miete zahlen

Als Comedian und Entertainer hat sich Helge Schneider (68) längst etabliert. Doch das ist keine Garantie für eine gute Rente. Das verriet der Musiker („Katzeklo“) jetzt in dem ARD-Magazin „Brisant“. Dort sagte er unter anderem: „Na ja, ich kann davon meine Miete bezahlen, von der Rente.“ Ein mehr als ehrliches Geständnis von einem Mann, von dem viele es wohl am wenigsten vermutet hätten.


Ebenfalls interessant für dich: Markus Lanz: Linke-Politiker schießt gegen IHN – ZDF-Moderator grätscht dazwischen: „Altersrassistisch“


Helge Schneider geht 2024 mit einem neuen Programm auf große Tour

Nach einem luxuriösen Leben in Saus und Braus, wie man es von einem Superstar vermuten würden, klingt das nicht gerade. „Aber zum Essen muss ich dann wieder auf die Bühne, damit ich zu essen krieg“, verriet er weiterhin.


Mehr Themen und News von unserem Portal haben wir hier für dich zusammengefasst:


Wie „Focus Online“ schreibt, wird Helge Schneider 2024 mit seinem Programm „Katzeklo auf Räder“ auf große Tour gehen. Da dürfte sich der beliebte Entertainer, neben seiner geringen Rente, mit Sicherheit den ein oder anderen Euro dazuverdienen.