Veröffentlicht inPromi-TV

„Hartz und herzlich“-Star bekommt Post: Ihm drohen zehn Jahre Gefängnis

Pascal hat Post von der Polizei bekommen. Nun drohen dem „Hartz und herzlich“-Protagonisten bis zu zehn Jahre Gefängnis.

© RTLZWEI / UFA SHOW & FACTUAL

Das sind die Highlights im RTL2-Programm

Der Spartensender RTL Zwei ist für seine bunten Unterhaltungs-Sendungen bekannt. Wir zeigen dir die Highlights im Programm des TV-Senders.

Die Vergangenheit lässt ihn einfach nicht los. Seit geraumer Zeit bereits hat „Hartz und herzlich“-Protagonist Pascal Probleme mit der Justiz. Der TV-Star aus den Mannheimer Benz-Baracken hatte vor einigen Jahren Handys auf falschem Namen im Internet bestellt und via Ebay weiterverkauft. Ein klarer Fall von Betrug, für den sich Pascal vor Gericht verantworten musste.

Doch der „Hartz und herzlich“-Star kam damals mit einem blauen Auge davon. Er hatte sich selbst angezeigt, bekam lediglich eine Bewährungsstrafe. Doch wie das mit Bewährungsstrafen so ist, können diese bei einem erneuten Vergehen auch verschärft werden. Und genau das droht ihm nun.

„Hartz und herzlich“-Star hat erneut Ärger mit der Polizei

So ist in der neuen Ausgabe der RTL-Zwei-Sozialreportage, die der Sender am Dienstag (28. November 2023) um 20.15 Uhr ausstrahlt, zu sehen, dass erneut Post vom Polizeipräsidium Mannheim gekommen war.

++ Bürgergeld-Paar bekommt keine Wohnung: „Die wollen uns nicht haben“ ++

„Jetzt habe ich nochmal einen Brief bekommen. Und dieser Brief macht mir wieder Bauchschmerzen. Richtige Bauchschmerzen. Die haben mir ja vor Gericht gesagt, sollte nochmal was kommen, kriege ich noch eine härtere Strafe. Das kann sogar bis zu Knast führen. Das bedeutet: Dann gehe ich fünf bis zehn Jahre in den Bau“, so der „Hartz und herzlich“-Protagonist.

Anwalt kann Pascal beruhigen

Nun soll ihm sein Anwalt helfen, der ihn auch schon vor Gericht vertrat. Und der scheint die Sache deutlich entspannter zu sehen als Pascal. Er bittet Pascal erst einmal, gar nicht auf das Schreiben zu antworten, sondern direkt mit dem Brief zu ihm zu kommen. Er würde sich den Sachverhalt dann anschauen und einen Plan erarbeiten. Na, dann sind wir ja mal gespannt, wie die Geschichte weitergeht.



RTL Zwei zeigt die neuen Folgen „Hartz und herzlich“ aus den Mannheimer Benz-Baracken stets dienstags um 20.15 Uhr. Zudem sind die Folgen bereits vorab bei RTL Plus abrufbar.