Veröffentlicht inPromi-TV

GZSZ: Widerliche Aktion von Zuschauern – RTL muss sofort eingreifen

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir stellen die Daily Soap vor.

Das Drama bei GZSZ scheint die Gemüter vor den Bildschirmen sichtlich zu erhitzen. Nun sind die Zuschauer der Daily Soap jedoch einen Schritt zu weit gegangen.

Im Netz macht RTL den Fans von GZSZ eine knallharte Ansage. Mit einem solchen Verhalten ist der Sender nicht einverstanden.

Liebes-Drama bei GZSZ spitzt sich zu – Zuschauer fällen knallhartes Urteil

Auslöser für die Fanwut ist das Liebes-Drama zwischen Nihat, Lilly und Martin. Während Nihat für mehrere Monate ins Ausland verschwindet, lässt sich seine Freundin Lilly von ihrem Patienten Martin unter Alkoholeinfluss verführen. Die beiden verbringen eine heiße Nacht miteinander, was Martin Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit der Ärztin macht.

Doch als Nihat nach Berlin zurückkehrt, eskaliert die Situation. Erst geht Martin auf Lilly los, die ihm mehrfach klargemacht hat, dass ihr One-Night-Stand ein Fehler gewesen ist, dann prügelt er auch noch Nihat krankenhausreif.

Die Beziehung von Lilly und Nihat hat den Seitensprung nicht überlebt. Am Ende gehen alle Beteiligten mit einem gebrochenen Herzen aus der Situation. Die Zuschauer scheinen dennoch einen eindeutigen Buhmann ausfindig gemacht zu haben: Es ist Lilly.

—————————————-

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“:

  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ wird montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt
  • In der Mediathek von RTL+ sind neue Folgen bereits vor der Ausstrahlung als Vorschau abrufbar

—————————————-

GZSZ-Fans gehen zu weit – RTL spricht Machtwort: „Victim Blaming ist inakzeptabel“

Im Netz beschimpfen die Zuschauer die Figur aus der Daily Soap ohne Rücksicht. Bei Instagram häufen sich geschmacklose Kommentare, in denen immer wieder Lilly für den Ausraster von Martin und die Prügelattacke auf Nihat verantwortlich gemacht wird:

  • „Nihat hat etwas Besseres verdient als Lilly.“
  • „Das kann Lilly sehr gut. Sie hüpft mit jedem ins Bett.“
  • „Hätte sie sich nicht auf Martin eingelassen, wäre es eventuell nie so weit gekommen. Vor allem wäre sie jetzt noch mit Nihat zusammen.“
  • „Gewalt ist nicht okay. Ist aber jetzt auch nicht so, als wenn Lilly vergewaltigt wurde. Kann man nicht verstehen, dass Nihat enttäuscht ist?“

Da platzt den Verantwortlichen bei RTL der Kragen. Prompt weisen sie die Zuschauer zurecht: „Leute, denkt bitte eine Sekunde nach, bevor ihr einen Kommentar schreibt. Victim Blaming (Täter-Opfer-Umkehr) ist inakzeptabel und Kommentare, die in diese Richtung gehen, werden gelöscht.“

—————————————-

Mehr zu GZSZ:

—————————————-

Auch GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen beschäftigt der Fremdgeh-Sex ihrer Serienfigur Lilly. Die Schauspielerin findet deutliche Worte.