GZSZ-Star Iris Mareike Steen überraschend offen – „Jetzt habe ich mich offiziell geoutet“

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir stellen die Daily Soap vor.

Beschreibung anzeigen

Eigentlich ist GZSZ-Star Iris Mareike Steen eher verschlossen, wenn es um ihr Privatleben geht. Doch jetzt hat die Schauspielerin ein Geheimnis gelüftet und mit ihren Fans geteilt!

Überglücklich steht die GZSZ-Schauspielerin neben ihrem Fahrrad. Die Sonne scheint der 29-Jährigen dabei ins Gesicht, das Rad reflektiert im Licht. „Was für traumhaftes Wetter“, schreibt der GZSZ-Star, der in der Serie die Rolle der Lilly Seefeld spielt. Doch Iris Mareike Steen hat ihren Fans auch etwas mitzuteilen.

GZSZ-Star Iris Mareike Steen lüftet Geheimnis

„Wenn dieses Fahrrad tatsächlich mir gehören würde … okay, wenn ich überhaupt ein Fahrrad hätte … also, wenn ich wirklich souverän Fahrrad fahren könnte, dann würde ich das heute tun“, verrät Steen. Sie kann nämlich nicht richtig radeln.

+++ „Frühstücksfernsehen“: Sat.1 lässt Katze aus dem Sack – Zuschauer empört +++

--------------------

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“:

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) ist eine Fernsehserie des Genres Seifenopfer
  • Seit 1992 wird die Sendung bei RTL werktags im Vorabendprogramm ausgestrahlt
  • Vorbild für die GZSZ-Idee war die australische Seifenoper „The Restless Years“
  • Die Serie wird hauptsächlich im Filmpark Babelsberg gedreht
  • Im Jahr 1999 erhielt GZSZ den Bambi in der Kategorie „Beste Serie“ – 2003 folgte der Deutsche Fernsehpreis für die „beste tägliche Sendung“
  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ wird montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL ausgestrahlt
  • Bei TV Now kannst du die Folgen auch sehen
  • Eine Vorschau bietet RTL an

----------------------

+++Dschungelcamp: RTL soll an IHR interessiert sein – „Weiß nicht, ob ich mich dazu eigne“+++

„Leider war ich schon als Kind nicht so fähig auf dem Rad unterwegs. Später habe ich es dann einfach gelassen und als ich für eine Szene bei GZSZ Rad fahren sollte, wurde das von der Regisseurin kurzerhand in 'Rad schieben' umgewandelt, weil das einfach lässiger aussah. So, jetzt habe ich mich offiziell geoutet“, so die GZSZ-Schauspielerin weiter.

GZSZ-Star Iris Mareike Steen: Fans sind auf ihrer Seite

Ihre Fans finden das gar nicht schlimm. Schließlich kann man nicht alles können. „Keine Sorge, ich kann auch nicht wirklich Fahrrad fahren. Das letzte Mal, als ich Fahrrad gefahren bin, bin ich aus Versehen gehen eine Wand gefahren“, schreibt beispielsweise ein Fan. Und eine andere Followerin hat eine ganz andere Schwäche: „Ich bin nicht in der Lage, auf einem blanken Blatt Papier gerade zu schreiben. Sieht immer unmöglich aus und ich bewundere Leute, die das können.“

----------------------------------------

Mehr zu GZSZ:

GZSZ: Ex-Star Eric Stehfest kündigt neue Sendung an – „Mutig, damit an die Öffentlichkeit zu gehen“

GZSZ-Star Valentina Pahde: Irre Aktion – Schwester Cheyenne ist baff

„GZSZ“-Star Wolfgang Bahro lässt sich impfen – plötzlich steht ER vor ihm

----------------------------------------

Die Zuschauer der RTL-Soap mussten kürzlich den Ausstieg eines weiteren Publikumsliebling verkraften. Warum sich die Fans trotzdem freuen dürfen, erfährst du hier.

-----------------

Das ist Iris Mareike Steen:

  • Iris Mareike Steen wurde am 6. November 1991 in Hamburg geboren
  • Von 2006 bis 2011 spielte sie in der ZDF-Serie „Da kommt Kalle“ die Rolle der Merle Andresen
  • Seit Dezember 2010 spielt sie die Lilly Seefeld bei „GZSZ“
  • 2015 war Iris Mareike Steen im deutschen Playboy zu sehen

-------------------

Eine ganz andere Stimmung herrscht derzeit bei Ex-DSDS-Teilnehmerin Alicia Awa. Als sie ihr Auto sah, bekam sie einen Schock.

Weniger einen Schock, dafür eine Überraschung erlebte Sänger Pietro Lombardi gerade erst in der Türkei. Es geschah in seinem Hotel. Wenn du mehr dazu erfahren willst, kannst du das hier >>>