DSDS-Star rastet völlig aus: „Hoffe, dass ihr dafür in der Hölle landet“

DSDS-Star Alicia Awa.
DSDS-Star Alicia Awa.
Foto: IMAGO / Future Image

Vor einigen Jahren machte sich Alicia Awa bei „DSDS“ einen Namen. In der RTL-Castingshow schaffte sie es fast ganz bis nach oben.

Inzwischen hat sich die 23-Jährige als R&B-Sängerin einen Namen in der Musikbranche gemacht und kann sogar mit Teenie-Idol und Ex-DSDS-Jurorin Shirin David mithalten. Doch nur wenige Tage nach dem Release ihres neuen Songs „MAMA“ trifft Alicia Awa der Schlag.

DSDS-Star Alicia Awa: Am helllichten Tag – Fremde brachen in ihr Auto ein

In ihrer Instagram-Story berichtet die ehemalige DSDS-Kandidatin von einem wahren Schockmoment. Gerade erzählte sie ihren Followern noch von ihrem neuen Lipgloss und im nächsten Beitrag heißt es plötzlich: „An die Mi**********, die sich am helllichten Tag getraut haben, in mein Auto einzubrechen, mein ganzes Leben geklaut haben und hinterher so dumm waren, sich schön von meiner Karte Dinge zu gönnen ...“

Puh, ganz schön krasse Geschichte. Alicia zufolge soll sie nur für wenige Minuten ihre Wertgegenstände im Auto liegen gelassen haben, als sie wiederkam, fehlte ihr Geldbeutel inklusive persönlicher Gegenstände. „Damit ihr aus meiner Dummheit lernen könnt, lasst niemals euer Portemonnaie/Laptop oder andere Wertsachen im Auto, auch nicht für fünf Minuten“, warnt sie ihre Fans anschließend.

----------------------------------------

Das ist Alicia Awa:

  • Alicia-Awa Beissert wurde am 24. September 1997 geboren
  • Im Jahr 2015 nahm sie an der fünften Staffel von „The Voice of Germany“ teil – flog jedoch in den „Knockouts“ raus
  • Durch ihre Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ 2019 wurde die Sängerin berühmt – sie belegte im Finale den vierten Platz
  • Für ihr Cover von Rihannas „Stay“ erhielt Alicia im DSDS-Casting die „Goldene CD“ von Oana Nechiti, wodurch sie eine Runde überspringen durfte
  • Bei Instagram folgen ihr rund 376.000 Menschen
  • Am 7. Mai 2021 erschien Alicias sechste Single „MAMA“

----------------------------------------

DSDS-Finalistin Alicia Awa platzt der Kragen: „Einen Kopf**** nach dem anderen“

Den Dieben wünscht Alicia Awa nichts Gutes. „Gott sieht alles und ich hoffe, dass ihr oder du dafür in der Hölle landet“, macht die Sängerin ihrem Ärger Luft. Einen Hoffnungsschimmer gebe es aber. Denn: An den Orten, „wo ihr mit meiner Karte bezahlt habt“, seien Überwachungskameras installiert gewesen. Die Polizei habe Alicia bereits über den Vorfall informiert.

Dennoch sitzt der Frust tief. In ihrer Instagram-Story poltert die Bochumerin: „Was habe ich diesem Universum getan? Was habe ich dieser Welt getan, dass ich mir einen Kopf**** nach dem anderen geben muss?!“

----------------------------------------

Mehr zu DSDS:

DSDS-Kandidat macht Liebesgeständnis – jetzt darf es jeder wissen

DSDS: Thomas Anders spricht über Jury-Job – seine Worte sind eindeutig

DSDS: Ex-Kandidatin zieht sich für Dieter Bohlen aus – DIESES Detail sticht ins Auge

----------------------------------------

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Polizei die Diebe schnell ausfindig machen kann.

Ebenfalls Ärger gab es bei der ProSieben-Musikshow „Free ESC“. Was war passiert?

Eine andere Ex-DSDS-Kandidatin sorgte unterdessen mit einem Foto für Furore. Wer auf dem Schnappschuss neben ihr zu sehen ist, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals