„Goodbye Deutschland“: Caro und Andreas Robens bekommen Post aus Dortmund – „Ist ja geil“

Vox: Caro und Andreas Robens wurden bei „Goodbye Deutschland“ bekannt.
Vox: Caro und Andreas Robens wurden bei „Goodbye Deutschland“ bekannt.
Foto: TVNOW / 99pro media

Nette Überraschung aus Dortmund! Caro und Andreas Robens leben mittlerweile schon seit mehreren Jahren auf der Balearen-Insel Mallorca, haben dort ihr eigenes kleines Unternehmen „Iron Gym“ aufgebaut. Zu Deutschland hegen und pflegen die beiden „Goodbye Deutschland“-Stars aber weiterhin Kontakt, nehmen dort auch an TV-Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) teil.

Und dennoch: Wenn etwas Persönliches aus dem Heimatland auf Mallorca einfliegt, dann freuen sich die beiden „Goodbye Deutschland“-Auswanderer umso mehr.

So wie jetzt, als Caro und Andreas Robens plötzlich Post aus der Ruhrpott-Stadt Dortmund erhielten.

„Goodbye Deutschland“: Caro und Andreas Robens bekommen Post – sie flippen aus

Auf Instagram öffnet Bodybuilder Andreas Robens vor seinen rund 116.000 Followern das kleine Päckchen. „Schaut mal, was wir bekommen haben!“

---------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Jens Büchner, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien
  • Mit dabei sind Fitnessfreaks Caro und Andreas Robens – im vergangenen Jahr gewann das Auswanderer-Paar 50.000 beim „Sommerhaus der Stars“

------------------

Es kam vom Karnevals-Prinzenpaar 2020 aus Dortmund höchstpersönlich. „Einen Orden haben wir bekommen. Sieht ja geil aus. Und ist voll schwer, kein Plastik, das ist wichtig“, so Andreas Robens. „Vielen lieben Dank an das Prinzenpaar aus Dortmund.“

Doch warum das Geschenk aus heiterem Himmel?

„Goodbye Deutschland“: Post aus Dortmund hat einen Grund

Die „Goodbye Deutschland“-Kandidaten klären auf:

  • Caro: „Und das alles, weil wir 2020 Karneval da waren in Dortmund.“
  • Andreas: „Ja wir waren Karneval da und jetzt kriegen wir vom Prinzenpaar den Orden. Ist ja geil. Wenn wir noch mal kommen, kriegen wir dann den Stadtschlüssel?“

Die beiden Wahl-Mallorquiner wollen die Orden nun in Ehren halten und geben allen Ruhrpottlern ein Versprechen: „Wir kommen wieder nach Dortmund. Auf jeden Fall. Wenn die da alle so nett sind… vielen Dank!“

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

----------------------------------------

Zwar nicht von Mallorca aus, aber dafür aus der Schweiz meldete sich jetzt Sängerin Beatrice Egli. Die 32-Jährige postete ein Badeanzug-Bild von sich – eher ein seltenes Foto von ihr. Was ihre Fans dazu sagten, liest du hier >>> (jhe)

Promis und Royals

Promis und Royals