Veröffentlicht inPromi-TV

„Gefragt – Gejagt“: Kandidat verpasst seinen Einsatz – „Hast du keine Lust?“

Am Dienstag (11. Juni) stattet das Team von Bayern 3 der ARD-Show „Gefragt-Gejagt“ einen Besuch ab. Doch direkt zu Beginn geht etwas schief.

Gefragt - Gejagt ARD
u00a9 ARD/Uwe Ernst

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

Bereits seit dem Jahr 2012 begeistert die ARD-Sendung „Gefragt – Gejagt“ Jung und Alt. In der Quizshow treten mehrere Kandidaten gegen sogenannte „Jäger“ an, die Profis auf ihren Themengebieten sind. In mehreren Runden müssen Fragen beantwortet werden, im Finale treten dann alle Kandidaten gemeinsam gegen einen der Quizprofis an.

In der Ausgabe von Dienstag (11. Juni) sorgt ein Kandidat bei Moderator Alexander Bommes jedoch für eine Menge Verwirrung.

„Gefragt – Gejagt“: Es war ganz knapp

Am Dienstag (11. Juni) wird eine ganz besondere Ausgabe von „Gefragt – Gejagt“ ausgestrahlt. Beim Radiospecial mit dem Sender Bayern 3 treten Anne Zeitler, Tim Ehrenfels, Miriam von Stern und Moderator Sebastian Schaffstein von Bayern 3 gegen die „Jäger“ der aktuellen Folge an. Als erstes ist Sebastian Schaffstein an der Reihe und muss sich gegen „Jäger“ Sebastian Jacoby beweisen.

Die erste Frage, die es zu beantworten gilt, lautet:
Den Gang welches Tieres sollte man auf Glatteis nachahmen, um einen Sturz zu vermeiden?
A: Pinguin
B: Schneehase
C: Eisbär

Während Jacoby die passende Antwort einloggt, steht Sebastian zunächst festgefroren da. Als die zum Antworten zur Verfügung stehende Zeit abgelaufen ist, fragt Moderator Bommes erstaunt: „Hast du keine Lust?“ Dies verneint Sebastian jedoch sofort und entschuldigt sich. Bommes weist den Kandidaten erneut darauf hin, dass er nur fünf Sekunden Zeit zum Antworten hat.

Der „Gefragt – Gejagt“-Moderator sagt verwundert: „Du standest so seelenruhig da…“ Sebastian erwidert: „Ja, ich habe nur überlegt!“ Richtig ist letztendlich die Antwort „A: Pinguin“, für die sich Sebastian auch entschieden hätte. Bommes warnt den Kandidaten vor der nächsten Frage: „Ab jetzt bitte schneller. Ich schreie dich auch an.“



„Gefragt – Gejagt“-Star Alexander Bommes übernimmt dann jedoch Verantwortung und gesteht sich ein: „Da war ich auch zu langsam, ich nehme es auch auf meine Kappe.“ Von nun an wird Kandidat Sebastian sicherlich an das zeitliche Limit halten.

Markiert: