Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“: Vanessa Blumhagen gewährt tiefe Einblicke – „Traumfrau“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Heiß, heißer, Vanessa Blumhagen. Der Moderatorin scheint ihre „Frühstücksfernsehen“-Pause aber mal so richtig gutzutun. Die Haut leicht gebräunt, ein strahlendes Lächeln im Gesicht, dazu ein knapper Badeanzug. Die 44-Jährige weilt derzeit in Kapstadt und erholt sich vom täglichen TV-Stress.

Natürlich nicht ohne ein paar Grüße in Richtung ihrer „Frühstücksfernsehen“-Kollegen in Deutschland zu schicken. „Hallo ihr Lieben, liebe Grüße aus dem wunderschönen Kapstadt. Ich bin hier in Clifton, das ist das Saint Tropez Kapstadts und Südafrikas, aber ich stehe auch mitten im Atlantik und das Wasser ist arschkalt“, grüßt Vanessa Blumhagen auch ihre Fans aus Deutschland.

Vanessa Blumhagen: Sexy Fotos aus dem Südafrika-Urlaub

Sie freue sich aber auch, wenn sie ganz bald wieder im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ zu sehen sei. Aber noch, so Vanessa Blumhagen, „genieße ich die 24 Grad und Sonne“. Das sei ihr gegönnt, schließlich muss die VIP-Expertin bereits am Donnerstag wieder zu nachtschlafender Zeit aus den Federn und den „Frühstücksfernsehen“-Zuschauern die Promi-News des Tages berichten.

————-

Das ist Vanessa Blumhagen:

  • Vanessa Blumhagen heißt mit zweitem Vornamen Margot
  • Sie wurde am 14. November 1977 in Karlsruhe geboren
  • Vanessa Blumhagen volontierte bei der Hamburger Morgenpost
  • Seit Juli 2013 löste sie Sibylle Weischenberg beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ ab
  • Seit 2014 ist Vanessa Blumhagen auch bei „Promi Big Brother“
  • Mit ihrem Mann zeigte sie sich schon bei Instagram

————

Bis dahin dürfen sich Fans und Freunde aber an den hübschen Sommer-Bildern aus Südafrika erfreuen. „Traumfrau“, schreibt beispielsweise Schauspielerin Rebecca Siemoneit-Barum. Und „Frühstücksfernsehen“-Kollegin Alina Merkau ergänzt: „Ich muss da sofort wieder hin…“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ja, das dürfte beim Blick aus dem Fenster wohl mehreren Menschen derzeit so gehen.

—————————————

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

—————————————-

Was ist denn da los? Ein Foto von „Frühstücksfernsehen“-Moderator Daniel Boschmann bringt die Gerüchteküche ordentlich zum Kochen.