Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“: Jule Gölsdorf liest Nachrichten – DIESE Spitze kann sie sich nicht verkneifen

„Frühstücksfernsehen“-Nachrichtensprecherin Jule Gölsdorf verliest die Bundesliga-Ergebnisse und kann sich einen Spruch nicht verkneifen.

© IMAGO / Future Image

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sie sorgen schon am frühen Morgen für Stimmung.

Im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ geht es gerne mal lustig zu. Ein wilder Spruch, ein fröhlicher Tanz – für gute Laune ist am Morgen jedenfalls immer gesorgt. Ausgenommen davon sind zumeist die Nachrichten. Die werden von den Sprecherinnen und Sprechern stets respektvoll und seriös vorgetragen. Doch auch da gibt es ab und an Ausnahmen. So wie beispielsweise am Mittwochmorgen.

Was war passiert? Zunächst wirkten die News, vorgetragen von „Frühstücksfernsehen“-Nachrichtensprecherin Jule Gölsdorf ganz normal. Es ging um Waffenlieferungen an die Ukraine, die immer weiter voranschreitenden Weltuntergangsuhr oder das kühle Januarwetter. Als es jedoch zum Thema Fußballbundesliga kam, konnte sich die gebürtige Würzburgerin, die auch schon für den Deutschen Fußball-Bund arbeitete, eine kleine Spitze nicht verkneifen.

„Frühstücksfernsehen“-Sprecherin stichelt gegen die Hertha aus Berlin

Verlas Gölsdorf die Ergebnisse der Spiele Schalke 04 gegen RB Leipzig, Bayern München gegen den FC Köln und 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart noch ganz normal, wurde sie bei der Partie Hertha BSC Berlin gegen den VfL Wolfsburg überraschend deutlich.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Und Wolfsburg watscht Hertha im Olympiastadion mit fünf Treffern ohne Gegentor ab“, so Gölsdorf. Das dürfte wohl ein weiteres Salzkörnchen in die Wunde der Herthaner sein, die schon am vergangenen Wochenende bei der 1:3-Niederlage gegen Abstiegskandidat Bochum nicht besonders gut aussahen.


Mehr Nachrichten:


Ob Jule Gölsdorf dem VfL Wolfsburg ihr Herz geschenkt hat, ist unklar. Die Spitze gegen die Hertha war allerdings unüberhörbar. Bei Instagram zeigte die 47-Jährige dann auch noch ein paar Bilder aus dem „Frühstücksfernsehen“-Studio. Unter anderem auch von Christoph Karrasch. Der war am Mittwoch als Moderator neben Chris Wackert am Start. Jules Fazit: „Wir haben hier einen neuen Moderator. Gut macht er das, oder?“