Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“-Revolution: Die Idee entstand schon im Sommer

Das gab es im Sat.1-Frühstücksfernsehen noch nie. Für die Zuschauer dürfte ein Weihnachtswunsch wahr werden.

© SAT.1 / Richard Hübner

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sie sorgen am frühen Morgen für gute Laune.

Es gibt nur wenige Sendungen im deutschen Fernsehen, in denen die Moderatorinnen und Moderatoren so viel Freude und Entfaltungsfreiraum haben wie im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Das Moderatorenteam um Daniel Boschmann, Alina Merkau und Co. sorgt allmorgendlich mit Witzen, Späßen, aber auch ernsten und nachdenklichen Momenten für Unterhaltung beim – zumeist – noch recht müden Zuschauer.

Und so dürfte es auch die wenigsten überraschen, dass sich das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Team auch für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes ausgedacht hat. Denn was ist neben Glühwein, Keksen und Geschenken das Schönste an Weihnachten? Richtig, das gemeinsame Singen.

Weihnachtslied aus dem Sat.1-„Frühstücksfernsehen“

Und so hat sich Lukas Haunerland einen ganz eigenen Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Weihnachtssong ausgedacht. „Frohe Weihnacht (Zusammen)“ heißt das Lied, das neben Haunerland auch die Moderatoren Marlene Lufen, Matthias Killing, Karen Heinrichs, Daniel Boschmann, Alina Merkau und Christian Wackert performen werden.

FFSWeihnachten
Die „Frühstücksfernsehen“-Stars haben ein Weihnachtslied aufgenommen. Foto: SAT.1 / Richard Hübner

Entstanden ist die Idee bereits im Juli, wie Lukas Haunerland verrät: „Der Song ist mitten im Sommer entstanden. Ich lag bei 30 Grad in der Sonne und habe ,Frohe Weihnacht. Frohe Weihnacht‘ vor mich hin gesummt. Meine Nachbarn haben mich für verrückt erklärt. Aber ich dachte: Wenn ein Lied sogar im Juli Lust auf Weihnachten macht, dann ist es perfekt für die Vorweihnachtszeit.“


Mehr Nachrichten:


Erscheinen wird der „Frühstücksfernsehen“-Weihnachtssong bereits am Freitag, 1. Dezember. Das Lied ist dann auf allen gängigen Musikplattformen verfügbar. Das erste Mal live werden es die Stars des Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ dann am Montag, 4. Dezember, in der Sendung präsentieren. Produziert wurde der Song in Zusammenarbeit mit dem Label Warner Music und Starwatch.