„Frühstücksfernsehen“-Star Alina Merkau: Neuer Job! Endlich darf sie es allen sagen

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Lange hatte „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Alina Merkau ein großes Geheimnis um ihre neue Beschäftigung gemacht. Immer wieder gab die 36-jährige Berlinerin zwar Hinweise, berichtete beispielsweise von einem Termin beim Notar. Um was genau es ging, da hielt sich der Sat.1-Star bedeckt.

Nun ist es jedoch raus. Am Freitagmorgen (13. Mai 2022) verriet die Frau, die bereits seit 2014 beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ dabei ist, wie ihr neuer Job aussehen wird.

„Frühstücksfernsehen“-Star Alina Merkau spricht über ihren neuen Job

So ist Alina Merkau unter die Schmuckhändlerinnen gegangen. Unter dem Label „Lovy 8“ verkaufen sie und ihre Geschäftspartnerin sogenannte Geburtssteine.

----------------------------------------

Das ist das „Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends sowie Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Annika Lau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt

----------------------------------------

Auf der Website der beiden ist zu lesen: „Eine besondere Kollektion, entstanden aus einer besonderen Freundschaft. (...) Die Geschichte der Geburtssteine reicht Jahrhunderte zurück. Jedem Geburtsmonat wird ein besonderer Edelstein zugeordnet und jeder Stein hat seine ganz eigene Energie. So verbinden wir dein Armband mit den Menschen deines Lebens.“

„Frühstücksfernsehen“-Star Alina Merkau gestresst: „Drei Tage vorher eskaliert noch mal alles“

Alina Merkau jedenfalls ist schon arg aufgeregt. „Es ist ein ganz großer, ganz aufregender Tag“, so Merkau. Und weiter: „Denn heute launche ich wirklich meine Firma. Es fühlt sich total gut an, ehrlicherweise ist aber auch alles mit der heißen Nadel gestrickt. So eine Firma bedeutet so viel. (...) Man hat alles vorbereitet und drei Tage vorher eskaliert noch mal alles.“ Man darf also gespannt sein, was sich Alina Merkau und ihre Kollegin da so ausgedacht haben.

----------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

----------------------------------------

Zuletzt bekam Merkaus „Frühstücksfernsehen“-Kollege Matthias Killing eine SMS in der Liveshow. Er musste sofort handeln.