Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert packt aus – Kollegin Karen fällt die Kinnlade runter

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert verrät ein Geheimnis. Seine Kollegin Karen Heinrichs ist völlig baff.

Frühstücksfernsehen: Chris Wackert verrät ein Geheimnis.
u00a9 IMAGO / Future Image

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Die Moderatoren beim Frühstücksfernsehen

Nur noch sieben Wochen, bis die Weihnachtsgans auf den Tisch kommt, die Kerzen am Baum angemacht werden und Xmas-Lieder im Kreise der Familie gesungen werden. Für einige ist das gefühlt noch in weiter Ferne, für andere schon in unmittelbarer Nähe. Zur letzteren Sorte gehört „Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert.

Was der Moderator nun seiner Sat.1-Kollegein Karen Heinrichs erzählt, macht sie völlig sprachlos.

„Frühstücksfernsehen“: Unglaublich, was Chris Wackert ausplaudert

In der Instagram-Story des „Frühstücksfernsehen“ sitzen Chris und Karen gemeinsam auf der Couch und plaudern über das bevorstehende Fest der Liebe. Und dann haut der 33-Jährige das raus:

„Ich habe gestern mit meiner Mama telefoniert – und dabei ist mir aufgefallen, weil wir einen Termin gesucht haben, wann wir uns mit meinem Großonkel zum Kaffee treffen (das ist eine alljährliche Tradition) –, dass alles bis Ende des Jahres verplant ist. Und ich würde behaupten, dass November und Dezember die Zeit im Jahr ist, in dem man einfach keine Zeit hat.“ Verdutzt schaut Karen ihren Sat.1-Kollegen an, kann nicht glauben, was sie da eben gehört hat. „Wie? Deine Mutter hat schon alles komplett durchgeplant?!“

Hat sie! Die ganze Wackert-Familie feiert zusammen Weihnachten. Chris: „Irgendwie ist alles schon durchgeplant.“ Das käme für „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs offenbar nicht infrage, sie gesteht: „Verrückt. Ich habe noch keinen Plan.“

„Frühstücksfernsehen“-Star in Xmas-Stimmung – Erste Weihnachtsmärkte öffnen schon

Verrückt ist sicherlich auch die Tatsache, dass zum Beispiel der Weihnachtsmarkt in Essen-Steele schon am 3. November seine Türen öffnet. Der Hamburger Winterdom am 4. November. Und das bei Temperaturen von 15 Grad!

Mehr News:

Aber wer weiß, vielleicht gerät „Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs mit etwas Glühwein am Weihnachtsstand trotz milden Temperaturen ja doch auch bald in fröhliche Feststimmung.