„First Dates“ (Vox): Kandidatin kommt ins Restaurant und haut alle um – „Geil, sexy“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Der Erfolg eines Blind Dates bei „First Dates“ hängt oft vom ersten Eindruck ab. Obwohl sich die Singles in der Vox-Sendung erst bei einem gemeinsamen Dinner richtig kennenlernen, können die ersten Sekunden bei „First Dates“ manchmal schon entscheidend sein!

Bei der Ruhrpottlerin Sarah stimmt der offenbar schon mal. Als sie das „First Dates“-Restaurant in Köln betritt, sind alle hin und weg.

„First Dates“ (Vox): Frau betritt Restaurant und alle sind hin und weg

Der 42-jährige „First Dates“-Kandidat Rainer wartet schon an der Bar auf sein Date, als Sarah aus Bottrop das Restaurant in Köln betritt. Die 38-Jährige beschreibt sich selbst als „launisch, ungeduldig, man kann noch an mir arbeiten“, findet aber auch: „Menschen ohne Macke sind kacke!“

Über den ersten Eindruck muss sich die Single-Frau aber wohl keine Gedanken machen, denn schon Roland Trettl lobt die Blondine am Eingang: „Mega-Outfit!“ Auch Barkeeper Nick sagt sofort zum wartenden Rainer: „Sieht sehr hübsch aus.“ Der kann da nur zustimmen: „Ja, genau. Da bin ich voll deiner Meinung.“

------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Datingshow, die in Köln produziert wird
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • In einer Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und anschließend gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben oder es bei dem einmaligen Kennenlernen bleibt

--------------------

Im Einzelgespräch wird der 42-Jährige dann deutlicher: „Das ganze Programm, oder wie soll ich jetzt sagen, die ganzen Proportionen, fand ich einfach geil, sexy.“ Auch der Jeans-Hosenanzug „sieht gut aus“.

+++ „First Dates“ (Vox): Kandidat macht seinem Date unfassbar intimes Geständnis – „Kein Scheiß“ +++

„First Dates“ (Vox): „Sieht ein bisschen aus wie ein Schlagerstar“

Doch ist Sarah auch so begeistert von ihrem Gegenüber? Schließlich sagt sie selbst, sie habe eine hohe Messlatte. Und tatsächlich fällt Rainer erstmal durch. „Optisch auf den ersten Blick nicht ganz so mein Fall. Sieht ein bisschen aus wie ein Schlagerstar“, lacht die 38-Jährige im Einzelgespräch.

-----------

Mehr zu „First Dates“ (Vox):

----------------

Beim Essen im „First Dates“-Restaurant haben die beiden dann aber tatsächlich viel zu lachen. Ob das Date auch zu mehr führt, kannst du ab 18 Uhr bei Vox oder in der Mediathek bei RTL+ sehen. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals