Veröffentlicht inPromi-TV

ESC 2022: Es ist offiziell – für SIE werden sogar die Regeln geändert

ESC.jpg
Für die Ukraine gibt es in diesem Jahr eine Sonderregel beim ESC. Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Es war eine Frage, die viele Fans des Eurovision Song Contest oder kurz ESC 2022 umtrieb. Würde die Ukraine in Turin antreten? Schließlich tobt in dem Land gerade ein erbarmungsloser Krieg.

Nun hat sich der ukrainische ESC-Vertreter, die Folk-Gruppe „Kalush Orchestra“, selbst zu Wort gemeldet. Mit einer guten Nachricht für alle ESC-Fans.

ESC 2022: Sonderregel für die Ukraine

So werden „Kalush Orchestra“ im Mai beim ESC mitmachen. Die Band wird jedoch nicht in Turin direkt vor Ort sein, sondern eine Aufnahme ihres Auftrittes einsenden, die dann während der gigantischen Show ausgestrahlt wird.

————–

Das ist der Eurovision Song Contest (ESC):

  • auch Grand Prix Eurovision de la Chanson genannt
  • gibt es seit 1956
  • jährlicher Gesangwettbewerb der europäischen Länder
  • Veranstalter ist die Europäische Rundfunkunion (EBU)
  • die Rundfunkanstalten aller Staaten der EBU können daran teilnehmen
  • darum ist auch Australien in diesem Jahr (2022) wieder dabei
  • mehr als 180 Millionen Zuschauer

————–

So veröffentlichte die britische „Daily Mail“ folgendes Statement der Band: „Trotz der Kämpfe wird das Kalush Orchestra seinen Auftritt an einem sicheren Ort aufzeichnen, der an die Organisatoren des Gesangswettbewerbs gesendet wird, und im Falle unseres Sieges über die Besatzer bis Mai, wird unsere Delegation nach Italien reisen und live für Europa singen!“

+++ESC 2022: Jetzt ist es offiziell! „Let’s Dance“-Star übernimmt Juryposten+++

ESC 2022: Russland wurde ausgeschlossen

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Russland selbst wurde derweil vom ESC ausgeschlossen. Weiter heißt es von Oleh Psiuk, dem Sänger der Band: „Dieses Lied, das wir kreiert haben, ist die Hymne für die Ukraine und alle singen es. Ursprünglich war das Lied meiner Mutter gewidmet, und jetzt ist es das Lied für alle Mütter.“

———————-

Mehr zum ESC 2022:

ESC 2022: Deutscher Schlagerstar wird abgelehnt

ESC 2022: ARD präsentiert Silbereisen-Ersatz – es könnten Tränen fließen

ESC-Hammer! Ausgerechnet SIE will 2022 in Italien antreten

———————-

Wirklich an den ESC denken, kann Psiuk aber derweil noch nicht. „Meine Freundin hat heute die Molotow-Cocktails gemacht, und es war das erste Mal, dass sie so etwas gemacht hat. Es ist sehr beängstigend für uns alle. Mein Alltag hat sich verändert. Jetzt arbeite ich mit einem ehrenamtlichen Team. Wir helfen den Menschen, aus der Ukraine zu fliehen“, so der Sänger in der „Daily Mail“.