Disney+: Lady Gaga packt über „American Horror Story“-Dreharbeiten aus – „Kokain und Schnaps“

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Beschreibung anzeigen

Der nächste Serien-Marathon steht bevor! Seit dem 6. Juli sind alle neun Staffeln von „American Horror Story“ bei Disney+ abrufbar. Der Streamingdienst hat sich als einziger Anbieter in Deutschland die Rechte an der beliebten Horror-Serie gesichert.

Seit elf Jahren ziehen die düsteren Geschichten von Serienschöpfer Ryan Murphy die Zuschauer schon in den Bann – nun dürfen auch Kunden von Disney+ in den Genuss kommen. Aber nicht nur in den Köpfen des Publikums brennen sich die Szenen aus „American Horror Story“ ein, auch die Darsteller können nur schwer loslassen.

„American Horror Story“ bei Disney+: In Staffel 5 und 6 spielte Lady Gaga mit

Keine Geringere als Popsängerin Lady Gaga hat sich nun fast sechs Jahre nach ihrem Ausstieg bei „American Horror Story“ zu der Serie geäußert. Die Musikerin ist sowohl in Staffel 5 („Hotel“) als auch Staffel 6 („Roanoke“) zu sehen.

Mit ihrem Auftritt in der Horror-Serie hat Lady Gaga den Grundstein für ihre Hollywood-Karriere gelegt. Nach den Dreharbeiten zu AHS wurde sie für große Kinofilme wie „A Star Is Born“ und „House of Gucci“ engagiert.

Doch die Darbietung der Countess in „Hotel“, für die Lady Gaga sogar einen Golden Globe Award erhielt, hatte auch ihren Preis.

----------------------------------------

Das musst du über „American Horror Story“ wissen:

  • Die Horror-Serie ist eine Anthologie, bei der jede Staffel eine in sich abgeschlossene Handlung erzählt
  • Staffel 1 („Murder House“) ist bereits im Oktober 2011 erschienen
  • Die neuen Folgen aus Staffel 10 („Double Feature“) wurden im Herbst 2021 von ProSieben Fun ausgestrahlt
  • Die Serie wurde sogar schon um eine 13. Staffel verlängert
  • In Deutschland sind Staffel 1 bis Staffel 9 seit dem 6. Juli 2022 bei Disney+ verfügbar – Staffel 10 folgt am 17. August

----------------------------------------

Disney+ zeigt „American Horror Story“: Lady Gaga hat 2015 wie die Countess gelebt

Um die zutiefst verstörende, aber stets stilvolle Gräfin Elizabeth Johnson authentisch darzustellen, passte sich Lady Gaga auch abseits der Kameras ihrem Serien-Ich an. „Ich lebte wie sie“, verrät die 36-Jährige im „Variety“-Interview.

Dazu gehörte natürlich nicht das Ermorden von Kindern und dem Trinken von Blut, dennoch integrierte die Sängerin im Sommer 2015 einige Dinge aus dem Leben der Countess in ihr eigenes. „Ich habe mich die ganze Zeit wie sie angezogen. Ich habe die gleiche Musik gehört, die mich in ihre Gedankenwelt versetzt hat. Und am Set gaben sie dir gefälschtes Kokain und gefälschten Schnaps, aber während du das machst, denkst du: 'Ist das echt?! Ich weiß es nicht.' Man versetzt sich in diese Lage“, erinnert sich Lady Gaga an die Dreharbeiten.

----------------------------------------

Mehr zu Serien bei Disney+:

----------------------------------------

Und es war nicht das einzige Mal, dass Lady Gaga für einen Schauspieljob ganz in ihre Rolle schlüpfte. Für „House of Gucci“ übte sie ihren italienischen Akzent, selbst wenn sie nicht am Set war.