Die Wollnys – Vermögen: So viel Geld haben Silvia Wollny, Sarafina Wollny & Co.

Das Vermögen der Wollnys: Wie viel Geld hat die TV-Familie von RTL2 eigentlich auf dem Konto?
Das Vermögen der Wollnys: Wie viel Geld hat die TV-Familie von RTL2 eigentlich auf dem Konto?
Foto: dpa

Sind die Wollnys arm oder reich? Diese Frage stellen sich sicherlich einige Zuschauer, die die Kultsendung der Großfamilie auf RTL2 verfolgen.

Wie vermögend Silvia Wollny, Sarafina Wollny, Estefania Wollny und die übrigen Protagonisten der Sendung „Die Wollnys“ tatsächlich sind, ist natürlich nicht öffentlich bekannt, aber trotzdem lässt sich das Vermögen ein wenig aufschlüsseln.

Die Wollnys: Arm oder reich? Wie viel Geld haben Silvia Wollny und Co.

Wie die meisten Arbeitnehmer in Deutschland, kann Silvia Wollny natürlich nicht herumlaufen und ausposaunen, welches „Gehalt“ sie für die Sendung „Die Wollnys“ auf ihr Konto überwiesen bekommt. Doch es gibt eine Art Whistleblowerin in der Familie: Silvias älteste Tochter Jessica Birkenhauer, die vielen besser unter dem Namen Jessica Wollny bekannt ist.

Jessica möchte schon lange kein Teil der Familie mehr sein und liegt mit ihrer Mutter seit vielen Jahren im Clinch. Das ist auch einer der Gründe, warum sie gemeinsam mit ihrem Stiefvater Dieter Wollny und der Autorinnen Katja Schneidt das Wollny-Enthüllungsbuch „Die ungeschminkte Wahrheit“ herausbrachte, in dem sie mächtig aus dem Nähkästchen plaudert.

----------------------------

Ein paar Fakten über die Wollnys:

  • „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ ist eine Pseudo-Doku
  • „Die Wollnys“ liefen am 17. Januar 2011 zum ersten Mal auf RTL2
  • Es gibt zwei Spin-Offs der Pseudo-Doku: „Die Wollnys 2.0 – Die nächste Generation“ und „Lecker Schmecker Wollny“
  • Familienoberhaupt Silvia Wollny war auch außerhalb der Familien-Show im TV zu sehen. 2021 nahm sie bei „Kampf der Realitystars” teil
  • 2018 gewann Silvia Wollny bei „Promi Big Brother”
  • Die ganzen Folgen sind auch bei RTL Plus (TV NOW) abrufbar

----------------------------

Die Wollnys: Wie viel Geld verdienen Silvia Wollny und Co. pro Folge?

„Die Familie kommt ja aus sehr armen Verhältnissen und kam in die glückliche Lage, durch die Serie sehr viel Geld zu verdienen", berichtet Schneidt. Die Wollnys sollen die stolze Summe von 14.000 Euro pro abgedrehter Folge erhalten – steht in dem Buch geschrieben. Ob das der Wahrheit entspricht oder nicht, ist unklar.

Sollte die Summe stimmen, ist zudem davon auszugehen, dass der Betrag pro „Die Wollnys“-Episode deutlich gestiegen ist, seit Birkenhauer die Familie verließ – immerhin ist die Bekanntheit der TV-Familie seither deutlich gewachsen. Silvia Wollny und ihre Töchter sind nicht mehr aus der RTLzwei-TV-Landschaft wegzudenken. Ein Grund für höhere Gagen! Allein ausgehend von einem Betrag von 14.000 Euro pro Folge würde sich das Wollny-Gehalt während der Drehzeit auf rund 56.000 pro Monat summieren.

Die Wollnys als Influencerinnen bei Instagram

Hinzu kommen die Aktivitäten der Wollny-Frauen als Influencerinnen. Dass sich auch auf Instagram einiges an Geld verdienen lässt, ist längst kein Geheimnis mehr. Da sich die Gage pro Werbe-Beitrag nach der Anzahl der Follower bemisst, dürften vor allem Sarafina Wollny (552.000 Abonnenten) und Silvia Wollny (435.000 Abonnenten), aber auch Estefania Wollny (391.000 Abonnenten) und Loredana Wollny (258.000 Abonnenten) mit ihrer bezahlten Werbung auf Instagram eine dicke Stange Geld verdienen.

+++„Die Wollnys”: Sylvana Wollny klärt auf – DARUM trägt sie ihren Verlobungsring nicht+++

Das Onlineportal „Tvmovie.de“ machte bereits im Januar 2020 anhand von Silvia Wollnys damaliger Follower-Zahl von 301.000 die Rechnung auf, dass die Familien-Patriarchin somit für jeden als „Anzeige“ oder „Werbung“ markieren Beitrag zwischen 900 und 1.300 Euro pro Kampagnen-Posting bekommen würde. Allein mit vier Postings pro Monat hätte sich Silvia Wollny also einen Batzen von rund 4.000 Euro Zusatzeinkommen gesichert, lange bevor sie die 435.000 Follower erreichte.

Die Wollnys: Siliva Wollnys Vermögen durch andere Fernsehauftritte

Was ist noch über das Vermögen der Wollnys bekannt? Im Jahr 2018 gewann Silvia Wollny die sechste Staffel von „Promi Big Brother“ und sahnte dafür ein Preisgeld von 100.000 Euro ab. Nach eigenen Angaben hat Silvia Wollny das Geld gespendet. Doch Gerüchten zufolge blieb ihr dennoch eine Antrittsgage von 65.000 Euro.

Der „Berliner Kurier“ ist sich sicher, dass Silvia Wollny mindestens 700.000 Euro auf dem Konto hat. Das führt das Portal auf Angaben auf der Seite vermoegen.org zurück, das aufgrund von Marktanalysen, Gehältern, Scheidungen, Gerichtsurteilen, Firmenverkäufen, Erbschaftshinweisen und Insider-Infos das Vermögen prominenter Personen ermittelt. Auch diese Information wurde jedoch nie von Silvia Wollny bestätigt.

----------------------------

Mehr über die Wollnys:

----------------------------

Wie hoch das Vermögen der Wollnys also wirklich ist, bleibt offen. Fest steht jedoch, dass Silvia Wollny und ihre Töchter sicher sehr gut von ihren Einnahmen leben können!

>>> Wie die Wollnys es geschafft haben, so viel Gewicht in kurzer Zeit zu verlieren und jetzt so dünn zu sein, liest du hier <<<

Promis und Royals

Promis und Royals