Veröffentlicht inPromi-TV

„Der Bergdoktor“: TV-Star kehrt zurück – „Das wird eine großartige Geschichte“

In „Der Bergdoktor“ dürfen sich Fans nun über dieses Mega-Comeback freuen. Doch was es mit seiner Rückkehr auf sich hat, erfährst du HIER!

In „Der Bergdoktor“ dürfen sich Fans nun über dieses Mega-Comeback freuen. Doch was es mit seiner Rückkehr auf sich hat, erfährst du HIER!
u00a9 ZDF / Bernd Schuller

ZDF Verjüngung: Diese beliebten Formate müssen daran glauben

Mega-Comeback nach 16 Jahren: Nach einer sehr langen Pause meldet sich der Rechtsmediziner Martin Beissheimer, gespielt von Thomas Balou Martin, im ZDF-Hit „Der Bergdoktor“ zurück. Ein Wiedersehen, das bei Fans für Furore sorgt und die Spannung auf die neuen Folgen erhöht.

„Der Bergdoktor“ lässt Fan-Herzen höherschlagen

Im Jahr 2008 sorgte Thomas Balou Martin in der Episode „Familienbande“ für Gänsehautmomente, als er in der Rolle des Pathologen entscheidende Hinweise zur Klärung eines Todesfalls lieferte. Sein damaliger Einsatz in der Lambrechtshöhle endete tragisch mit dem Tod von Ina Prechtl. Ein Ereignis, das Martin Gruber, verkörpert von Hans Sigl, bis heute nicht vergessen hat. Nun, nach mehr als einem Jahrzehnt, kreuzen sich ihre Wege erneut.

+++ „Der Bergdoktor“: Trauriges Aus! ZDF schmeißt Serienliebling plötzlich raus +++

Die Ankündigung des Comebacks wurde bereits im Dezember 2023 von Hans Sigl selbst auf Instagram geteilt, und die Vorfreude der Zuschauer konnte man seitdem spüren. „Das wird eine großartige Geschichte“, versprach Sigl und die Erwartungen sind hoch.

„Der Bergdoktor“: So geht es weiter

In der vorletzten Episode der 17. Staffel, „Zerreißprobe“, wird die Expertise des Pathologen dringend benötigt. Martin Gruber steht vor dem Rätsel des Todesfalls eines Forstarbeiters, bei dem seine Patientin Kim Sattler unter Verdacht gerät. Die Komplexität des Falles erfordert die präzise Arbeit des Pathologen Beissheimer.

Die Untersuchung ergibt, dass der Verstorbene bereits vor dem Unfall ein Aneurysma erlitten hatte. Dabei wirft diese Tatsache eine völlig neue Perspektive auf den Vorfall. Für die beschuldigte Kim Sattler könnte dies entlastende Beweise bedeuten und den Druck von ihr nehmen, unter dem sie litt.



„Der Bergdoktor“ läuft donnerstags um 20.15 Uhr im ZDF.

Markiert: