Veröffentlicht inPromi-TV

„Das perfekte Dinner“-Koch überrascht mit ungewöhnlicher Wohnsituation – Vox-Sprecher ist baff

„Das perfekte Dinner“-Koch überrascht mit ungewöhnlicher Wohnsituation – Vox-Sprecher ist baff

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Es ist Finaltag bei „Das perfekte Dinner“ in Bielefeld. Diesmal darf Hobbykoch Franz am Herd stehen und seine Gäste bewirten. Bevor der 33-Jährige allerdings mit seinem Menü glänzen kann, inspiziert das Vox-Team zunächst seine Wohnung.

Die hat es ganz schön in sich, wie der Vox-Sprecher bewundernd feststellen muss. Noch viel spannender ist allerdings die Wohnsituation in der „Das perfekte Dinner“-Teilnehmer Franz lebt.

„Das perfekte Dinner“ in Bielefeld – Kandidat überrascht mit seiner Wohnung

„Das ist aber ein sehr altes Haus“, stellt der Vox-Sprecher überrascht fest. Franz‘ Wohnung hat aber nicht nur knarzende Dielen vorzuweisen, sondern auch ein verstecktes zweites Wohnzimmer, das sich sehen lassen kann.

—————————–

Das ist Franz‘ Menü:

  • Vorspeise: Kürbissuppe, Reibekuchen und Baguette
  • Hauptspeise: Rindergulasch, Knödeltrio und Apfelrotkohl
  • Nachspeise: Passionsfrucht-Mousse an gebeiztem Fenchel mit Streuseln

—————————–

Dann kommt die Nachfrage: „Mit wem lebst du denn hier?“ Die Antwort folgt prompt: „Mit Volker“.

„Das perfekte Dinner“ in Bielefeld – Vox-Sprecher ist baff, als er DAS erfährt

Besagter Volker ist Franz‘ Mitbewohner. „Eine richtige WG also?“, merkt der Vox-Sprecher an. Die Männer-WG wird hin und wieder auch durch Volkers Sohn ergänzt, der zu Besuch kommt.

Eine durchaus ungewöhnliche Wohnsituation, die Franz hat. Der 33-Jährige erklärt: „Als ich nach Bielefeld kam, habe ich geschaut, ob ich in eine Wohnung ziehe, in eine WG, habe mir mehrere Sachen angeschaut und Volker war mir total sympathisch“.

„Das perfekte Dinner“-Kandidat Franz wohnt in Bielefelder WG

Der gebürtige Emsländer überlegte nicht lange und zog ein. Aus dem anfänglichen Projekt wurde eine gut funktionierende Wohngemeinschaft in der Franz immer noch lebt.

—————————————-

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

—————————————-

Der Vorteil von den geteilten Kosten – seine Wohnung ist riesig und die Küche ideal, um „Das perfekte Dinner“ zu gewinnen. Ob aber auch seine Rezepte am Ende überzeugen können, zeigt sich um 19.00 Uhr bei Vox und in der Mediathek bei RTL Plus.