„Bares für Rares“ (ZDF): Rollenspieler verkauft teures Kostüm – „Sowas kann man heute gar nicht mehr kaufen“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Viele Menschen ahnen gar nicht, wie viel Geld in so manches Hobby fließt. Insbesondere das Live-Rollenspiel wird bis heute von einigen belächelt. Doch zumindest die „Bares für Rares“-Händler erkennen ein Schmuckstück, wenn sie es sehen.

Als Rollenspieler Mike sich von einem geliebten Umhang trennen möchte, schießen die Gebote der „Bares für Rares“-Stars prompt in die Höhe.

Bares für Rares“: Rollenspieler trennt sich von edlem Gewand

Mike Oppermann und seine Frau Sarah Mühlen kommen mit einem besonderen Gewand ins „Bares für Rares“-Studio. Es handelt sich um ein kirchliches Gewand, hergestellt aus Seide, Gold- und Silberfäden, wie Expertin Friederike Werner feststellt.

Mike selbst hat den Umhang vor zehn Jahren anlässlich seines Hobbys von seiner Tante geschenkt bekommen, doch „inzwischen passt es nicht mehr zu meinem Charakterkonzept“, erklärt er Horst Lichter.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten
  • Die neuen Folgen laufen immer wochentags um 15 Uhr
  • Die Anmeldung erfolgt online

----------------------------------------

Bares für Rares“-Händler baff: „Traumhafte Handarbeit

Die Expertise liegt bei etwa 200 Euro für das edle Gewand. Ein anständiger Preis, wie Mike und Sarah finden. Doch sie ahnen nicht, dass sie gleich von den Händlern das Doppelte angeboten bekommen werden.

Thorsden Schlößner ist besonders angetan von dem Umhang und liegt mit 400 Euro vorne. Da können Mike und Sarah nicht Nein sagen. Nachdem sie das Geld bekommen haben, schwärmt Thorsden weiter: „Das ist traumhafte Handarbeit. Sowas kann man heute gar nicht mehr kaufen.“ Der Mantel sei „unbezahlbar“.

----------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Frau macht erfolgreichen Deal – doch von dem Geld hat sie nichts

„Bares für Rares“: Verkäufer gehen mehrere tausend Euro durch die Lappen – Julian Schmitz-Avila kann sich freuen

„Bares für Rares“: Kandidatin fällt dieser Verkauf schwer – „Sehe sie noch an meiner Mutter“

----------------------------------------

Du möchtest wissen, wo Susanne Steiger, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila & Co. ihre Geschäfte haben? Dann schau mal hier.

„Bares für Rares“ kannst du montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF oder ab 9 Uhr in der Mediathek sehen.