Veröffentlicht inPromi-TV

Amazon Prime zeigt „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – Fans laufen Sturm: „Bisschen peinlich“

Amazon Prime zeigt „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – Fans laufen Sturm: „Bisschen peinlich“

amazon-prime-herr-der-ringe-serie.jpg
u00a9 Amazon Studios

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Lange haben die Fans darauf gewartet, jetzt war es endlich so weit: Seit Freitag (2. September) läuft „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ auf Amazon Prime! Doch wirklich gut kommt die Serie nicht bei allen an.

Amazon Prime startete mit gleich zwei Folgen von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Die Prequel-Serie zu den Kinofilmen spielt mehrere Tausend Jahre vor den Ereignissen des von J. R. R. Tolkien geschriebenen Büchern.

Amazon Prime: „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ ist teuerste Serie aller Zeiten

Vor allem für diejenigen, die die Bücher nicht gelesen haben, dürfte die Vorgeschichte einige Überraschungen bereithalten. Gleichzeitig soll die Serie die teuerste aller Zeiten sein! Satte 465 Millionen US-Dollar sollen Amazon Prime die ersten acht Folgen gekostet haben.

Eine ganze Stange Geld also. Doch das heißt nicht automatisch, dass alle Zuschauer die Serie gleichermaßen abfeiern. Auf Twitter jedenfalls hagelt es bei den deutschen Fans einige negative Kommentare.

———————————-

Weitere Amazon Prime News:

——————————————-

Amazon Prime: Zuschauer sind geteilter Meinung

„Hm ist jetzt ein bisschen peinlich, aber… Mittelerde ist ein Kontinent? Ich dachte so heißt die ganze Welt“, „Ich dachte ja eigentlich, dass die ‚Obi-Wan‘ Serie das Highlight der schlechten Serien dieses Jahres ist. Hab mich wohl getäuscht“ und „Also die ersten Folgen ‚Ringe der Macht‘ sind ja sowas von lächerlich. Hat ja nicht mal mehr am Rande was mit Tolkien bzw. dem ‚Herr der Ringe‘ zu tun.“

Doch es gibt auch einige positive Stimmen zu dem Film:

  • „Bin mit den ersten beiden Folgen von ‚Ringe der Macht‘ durch. Fand sie wirklich gut. Bildlich auch fantastisch.“
  • „Die ersten beiden Folgen von ‚Rings of Power‘ gesehen und mir hat es sehr gefallen. Wer Tolkien 1:1 erwartet hat oder den Look von ‚Herr der Ringe‘, der kann nur enttäuscht werden. Ich kenne sehr viele Lore und fand es dennoch richtig gut.“
  • „Echt episch und top umgesetzt.“

Man darf gespannt sein, wie die weiteren Folgen bei den Zuschauern ankommen werden. (cf)