Veröffentlicht inPanorama

Netflix vor irrem Deal: 70 Millionen Dollar für einen einzigen Star

netflix.jpg
Netflix wurde bereits 1997 als Online-Videothek gegründet. 2007 stieg Netflix ins Video-on-Demand-Geschäft ein. Foto: imago images / Future Image

Seine Zeit als Stand-Up-Comedian liegt bereits einige Jahre zurück. Doch anscheinend wollen die Menschen ihn wieder auf der Bühne sehen. Und auch Eddie Murphy (58) selbst will zurück zu seinen Wurzeln.

Und wer wäre besser für seine Rückkehr geeignet Netflix? Der Streaming-Gigant kann bereits einige exklusive Stand-Up-Comedy-Größen vorweisen. Darunter zum Beispiel Kevin Hart und Dave Chappelle.

Netflix: Feiert Eddie Murphy bald sein Stand-Up-Comedy-Comeback?

Laut dem amerikanischen Portal „TMZ“ laufen die Verhandlungen zwischen Netflix und Eddie Murphy bereits. Demnach soll der Streamingdienst eine ordentliche Summe für den Schauspieler locker machen wollen.

Quellen, die Eddie Murphy nahestehen sollen haben „TMZ“ erzählt, dass Netflix ihm stolze 70 Millionen US-Dollar angeboten haben soll.

————————————

• Mehr Themen:

Wetter: Böse Unwetter, Sturm und Hagel am Samstag – doch das ist nicht alles

Essen: War alles ganz anders? Mutter des angeblichen U-Bahn-Schubsers (14) mit scharfer Kritik an der Polizei

• Top-News des Tages:

Duisburg: Jugendliche verprügeln Polizisten – dann machen sie es noch schlimmer

dm: DIESES Produkt sorgt für Hysterie bei den Kunden

————————————-

Comedians verdienen ordentlich bei Netflix

Das wären umgerechnet rund 62 Millionen Euro! Im Vergleich mit anderen Comedy-Programmen auf Netflix würde Eddie Murphy sich damit recht passend bei seinen Kollegen einreihen.

Dave Chappelle erhielt dem Portal zufolge 60 Millionen US-Dollar (53 Millionen Euro) für drei Netflix-Programme. Für Chris Rock machte der Streamingdienst 40 Millionen US-Dollar (35 Millionen Euro) locker.

Don Rickles drängte ihn zum Comeback

Nicht nur seine Fans wünschen sich Eddie Murphy wieder auf die Bühne zurück. Auch er selbst sprach in einer aktuellen Folge von Jerry Seinfelds Show „Comedieans in Cars Getting Coffee“ von seiner Rückkehr.

So soll Comedy-Legende Don Rickles ihn kurz vor dessen Tod dazu gedrängt haben, wieder auf die Bühne zu gehen. „Ich werde es wieder tun. Aber dafür muss alles stimmen“, so Murphy in der Talkshow. (db)