Mit eigenem Zapfhahn! Das erste Bier-Hotel der Welt wird eröffnet

Die Brauerei BrewDog will im kommenden Jahr das erste Bier-Hotel unter dem Namen DogHouse eröffnen.
Die Brauerei BrewDog will im kommenden Jahr das erste Bier-Hotel unter dem Namen DogHouse eröffnen.
Foto: BrewDog
Eine Brauerei plant etwas ganz Besonderes: Sie will das erste Bier-Hotel eröffnen. Zu bieten hat das sogar einen Zapfhahn im Zimmer.

Berlin.  Ein Hotel, in dem das Bier in Strömen fließt – und das nicht nur an der Bar? Für eingefleischte Liebhaber des Hopfengetränks ist das wohl eine Traumvorstellung. Und sie könnte schon bald Wirklichkeit werden. Die Brauerei BrewDog plant derzeit das erste Bier-Hotel der Welt.

James Watt, einer der Mitbegründer der schottischen Brauerei sagte dem britischen „Independent“ über das geplante Hotel: „Das hier wird der neue glücklichste Ort auf Erden.“ Es sei der perfekte Ferienort für Craft-Beer-Fans.

In dem Hotel, das den Namen DogHouse Hotel tragen wird, soll es einen Spa-Bereich geben, in dem Gesichtsbehandlungen aus Hopfen angeboten werden, genau wie Gerstenmalz-Massagen. Wer bereits morgens nicht auf sein kühles Blondes verzichten will, der kann zum Frühstück auf ein Bier-Menü in drei Gängen zurückgreifen.

-----------------

• Mehr Themen

Schnaps hilft der Verdauung? Elf gängige Alkohol-Mythen

Diese Alkoholsorte macht dich am aggressivsten

Das ist der Grund, warum du beim Saufen noch lieber rauchen willst

-----------------

Aber der ganz besondere Clou: Jedes Zimmer bekommt einen eigenen Zapfhahn – eine Bierflatrate also. Und wer sogar im Badezimmer unter der Dusche Durst bekommt, kann sich am dortigen Kühlschrank bedienen.

Bier-Hotel kommt auch in die USA

Noch ist das Bier-Hotel mit 26 Zimmern nicht eröffnet, aber schon in der ersten Jahreshälfte 2019 soll es so weit sein. Dann heißt es in Schottland: Willkommen im DogHouse Hotel. Ein weiteres Haus in den USA ist bereits in Planung.

Vielleicht bringt BrewDog das Konzept ja auch nach Deutschland. Immerhin ist die Brauerei mit einer Craft-Beer-Bar seit 2016 schon in Berlin vertreten. Auch in anderen europäischen Städten kann man die Biere der Schotten trinken, unter anderem in Barcelona, Brüssel oder Göteborg. Sogar in den USA, Australien oder Brasilien hat die Brauerei mittlerweile Bars eröffnet. (jei)

So tickt das Bierland Deutschland
So tickt das Bierland Deutschland
 
 

EURE FAVORITEN