Familie ruft Schlüsseldienst – bei einem Blick auf die Rechnung fällt sie vom Glauben ab

Deutschlands oberster Handwerker: So ist Schluss mit Schlüsseldienst-Abzocke

Panorama Video

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Die Eltern fahren in den Urlaub, die Kinder sind allein im Haus
  • Plötzlich geht das Schloss in der Haustür nicht mehr
  • Der Schlüsseldienst will eine unglaubliche Summe von der Tochter

Berlin.  Wehe, wenn die Tür zu ist: Dass Schlüsseldienste oft ein teures Vergnügen sind, wissen mittlerweile viele. Immer wieder gibt es Horror-Meldungen über Wucherpreise. Im bayerischen Dachau spielte sich nun wieder eine unglaubliche Geschichte ab. Darüber berichtete die Regionalausgabe Bayern bei „Sat.1 17.30“.

Eigentlich ist es ein Klassiker: Die Eltern sind nicht da – in diesem Fall im Urlaub – und plötzlich ist die Tür dicht. Die Kinder kommen nicht mehr rein, Schloss kaputt. So erging es der Familie in Dachau.

Tochter ruft den Schlüsseldienst – die Forderung ist unfassbar

Die Tochter rief nach Angaben des Nachrichtenmagazins in ihrer Hilflosigkeit den Schlüsseldienst, der im Internet einen durchaus seriösen Eindruck gemacht haben soll.

------------------------

Mehr zum Thema

Urteil gegen Schlüsseldienst-Abzocker gefallen: So lange werden die beiden Männer jetzt weggesperrt

Kunden abgezockt – Haftstrafen für Schlüsseldienst-Chefs

Schlüsseldienst-Betreiber wegen Wucherpreisen vor Gericht: Neuer Vorwurf stellt aber alles in den Schatten

------------------------

Dann kommt der Handwerker. Er beginnt, an der Tür zu arbeiten und: offenbar immer neue Kosten zu verursachen. Mit der ungewohnten Situation konfrontiert, zahlt die Tochter am Ende das ganze Spektakel mit der Karte – gefordert hat der Handwerkerlaut „Sat.1“ mal eben knapp 3200 Euro.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Gut möglich, dass sich der Mann die Unsicherheit der jungen Frau zunutze machte. Ob das der Fall war, klärt nun die Staatsanwaltschaft. Laut „Sat.1“ wird wegen Wucher und Betrug ermittelt.

 
 

EURE FAVORITEN