Frau verlost ihre 1,7-Millionen-Dollar-Villa bei Facebook – doch sie hat einen speziellen Wunsch

Das Traumhaus steht in Alberta, Kanada, nahe Calgary.
Das Traumhaus steht in Alberta, Kanada, nahe Calgary.
Foto: imago

Es ist ein absolutes Traumhaus - 400 Quadratmeter, direkt am See gelegen, ein Klavierzimmer, ein Weinkeller. 1,7 kanadische Dollar soll das Haus in der Nähe von Calgary in der Provinz Alberta im Westen von Kanada kosten. Und niemand will es kaufen.

Besitzerin Alla Wagner will ihr Heim gern verkaufen, doch sie findet niemanden, der bereit ist, die Summe zu zahlen. Selber kann die ältere Dame nicht in dem Haus wohnen bleiben, denn eine schwere Rückenverletzung hindert sie daran, die Treppen zu steigen.

Deshalb will Alla Wagner ihr Haus jetzt über ein Gewinnspiel verschenken.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Amazon: Abzocke mit mieser Masche – Sicherheitsbehörden warnen

„Bares für Rares“ im ZDF: Schwangere Duisburgerin erwartet dicken Gewinn für ihr Baby – und wird bitter enttäuscht

• Top-News des Tages:

Spanien: Kind (2) noch immer in Brunnen gefangen +++ Deshalb macht sich Wut und Verzweiflung in Totalán breit

Kältewelle in Deutschland: Ruhrgebiet von Schnee bedeckt +++ Hier warnt der DWD vor Glätte!

-------------------------------------

Verschenken? Ein 1,7-Millionen-Dollar-Haus? Umgerechnet sind das 1,5 Millionen Euro, die Wagner weggeben würde.

Frau verschenkt Haus in Kanada: Diese Bedingungen müssen Teilnehmer erfüllen

Weil Alla Wagner zwar alt, aber nicht dumm ist, wirft sie das Geld nicht einfach so weg. Wer ihr Traumhaus „Geschenkt haben möchte, muss einen Brief schreiben. In dem soll in 350 Worten erklärt sein, warum das Haus das Leben des Teilnehmers verändern würde und warum er oder sie gut in die Nachbarschaft passen würde.

Und: Jeder, der sich auf Alla Wagners Facebook-Seite „Write a letter, win a house!“ bewirbt, muss eine Startgebühr von 25 Dollar zahlen. Die Idee dahinter: Wenn sich mindestens 68.000 Menschen um das Haus bewerben, hat Wagner ihren gewünschten Hauspreis wieder raus. Den Gewinner hat das Haus im Endeffekt 25 Dollar gekostet.

Wer teilnehmen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Pro Bewerbung dürfen sich nur eine Person bzw. ein Haushalt bewerben.

Das verrückte Gewinnspiel dauert noch bis zum 5. April. Nur, wenn bis dahin auch die Summe von 1,7 Millionen Dollar erreicht ist, verschenkt Alla Wagner ihr Haus. Wenn nicht, bekommen alle Teilnehmer ihren Einsatz zurück. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN