Innenminister planen radikale Änderung: Auch Männer ohne Hoden können jetzt Polizist werden

Bisher müssen Bundespolizisten laut Vorschrift zwei Hoden haben. (Symbolbild)
Bisher müssen Bundespolizisten laut Vorschrift zwei Hoden haben. (Symbolbild)
Foto: Michael Gottschalk/photothek.net / imago/photothek

Wenn Männer keine Hoden mehr haben, dürfen sie nicht als Bundespolizist arbeiten. So sagt es aktuell das deutsche Gesetz. Doch das soll jetzt schon bald geändert werden.

Radikale Änderung: Männer ohne Hoden sollen Bundespolizist werden dürfen

„Schuld“ an dem Ausschluss ist die sogenannte „Polizeidienstvorschrift 300“. Sie regelt die Voraussetzungen für den Dienst bei den Behörden der Bundespolizei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Dinner for one“ im TV: Das sind die Sendetermine des Kult-Sketches an Silvester

Kommt ein Verbot auch bei uns? In diesem EU-Land ist Feuerwerk zu Silvester bald nicht mehr erlaubt

• Top-News des Tages:

Fahrer (21) rast auf Flughafen-Gelände in Hannover: Nun soll er dem Haftrichter vorgeführt werden

AfD-Abgeordneter Thomas Seitz stellt extreme Forderung - und überschreitet damit eine Grenze

-------------------------------------

Auch trans- und intersexuelle Menschen dürfen dann in den Polizeidienst aufgenommen werden

Doch künftig sollen auch trans- und intersexuelle Menschen Bundespolizist in Deutschland werden können. Aktuell müsse bei ihnen das „Hormonsystem intakt sein“, heißt es noch. Darüber berichtet die WAZ. Demnach wollen die Innenministerien von Bund und Ländern diese Vorschrift abschaffen. Die Anfrage dazu hatte die FDP gestellt.

Bundestag verabschiedet Gesetzesänderung zum dritten Geschlecht

Erst im Dezember hatte der Bundestag eine Gesetzesänderung verabschiedet und das dritte Geschlecht „Divers“ >>mehr dazu hier lesen<< verabschiedet. Dieses kann nun neben männlich und weiblich im Geburtenregister eingetragen werden.

Was die FDP zu dieser geplanten Vorschriftsänderung sagt und wann die Vorschrift gebilligt werden könnte, erfährst du im kompletten Artikel der WAZ. (js)

 
 

EURE FAVORITEN