„Der Bachelor“ bei RTL: Tränenauftritt in Talkshow – Ex-Pornostar Melanie Müller plaudert über Betrug beim Bachelor

Melanie Müller plaudert über ihre Bachelor-Lüge.
Melanie Müller plaudert über ihre Bachelor-Lüge.
Foto: imago

Für sie war „Der Bachelor“ der Einstieg in die TV-Welt in Kleidung – Melanie Müller. Nachdem ihre Karriere im Porno-Business begonnen hatte, ging es über die Dating-Sendung, ins Dschungelcamp und von da aus auf die Ballermann-Bühnen von Bayern bis Malle.

Das dabei nicht alles schön war, kann man sich vorstellen. In der MDR-Talksendung „Riverboat“ plauderte Melanie Müller über ihre Zeit beim Bachelor und enthüllt eine riesige Lüge.

Melanie Müller mit Tränen in den Augen

Doch von vorn: So begann Melanie Müllers Redezeit mit Tränen. Vor ihr hatte Eberhard Hertel, Vater von Stefanie Hertel über sein Familienleben gesprochen. Ausführungen über Zusammenhalt und Liebe, die Melanie Müller zu Tränen rührten. So musste sich die 30-Jährige erst einmal die Tränen aus den Augen wischen, bevor das Gespräch dann zu ihrer Karriere kam.

Malle-Auftritte und Apres Ski wurden von Moderator Jörg Kachelmann schnell abgearbeitet, dann kam es endlich zum Bachelor.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Der Bachelor“ bei RTL: Kandidatin fliegt raus und tritt heftig nach – „Das ist krank“

„Plötzlich arm, plötzlich reich“ bei Sat1: Hartz-4-Familie will schick essen gehen – im Luxus-Restaurant wird's unangenehm

• Top-News des Tages:

„My Hit. Your Song“ bei Pro7: Pur, No Angels, Alvaro Soler und DJ Bobo zu Gast – so fies wird im Netz über die Moderatorin gelästert

Joey Kelly verrät bei Markus Lanz unfassbares Geheimnis über Hausboot der Kelly Family: „Da waren nicht nur Steine und Stahl drin“

-------------------------------------

Kim Fischer kitzelt Bachelor-Lüge aus Melanie Müller heraus

Und dort konnte die zweite Moderatorin Kim Fischer ein pikantes Geheimnis aus Melanie Müller herauskitzeln.

So war sie 2013 während ihrer Zeit in der Bachelor-Villa bereits mit ihrem Mann und Manager Mike Blümer zusammen. Das Geflirte mit Bachelor Jan Kralitschka also reine Show.

+++ „Der Bachelor“ bei RTL: Kandidatin fliegt raus und tritt heftig nach – „Das ist krank“ +++

Grund für Bachelor-Teilnahme

Und auch die Frage, warum sie zum Bachelor ging, konnte geklärt werden: „Wir waren da schon zusammen. Wir lebten damals auf Mallorca und hatten uns mit Aktien komplett verspekuliert. Wir hatten zwei Wohnungen, eine auf Mallorca und eine in Leipzig und waren einfach mal, wie es so schön heißt, richtig klamm.

Wir waren echt richtig pleite und da habe ich im Netz nachgeguckt und da kam Bachelor 3.000 Euro. Da dachte ich, super, zwei Monatsmieten. da gehen wir rein. Mein Mann hat auch gesagt, ja okay, was soll ich dir da im Wege stehen. Ich vertraue dir. Dann war alles klar.“ (göt)

 
 

EURE FAVORITEN