Chris Tall äußert bei Auftritt eine spontane Idee – was dann passiert, ist überwältigend

Mit seinem Satz „Darf er das?“ erlangte Chris Tall große Bekanntheit in Deutschland. Bei seiner letzten Show konnte er ordentlich Hilfe für eine 19-jährige Rollstuhlfahrerin zusammentrommeln. (Symbolfoto)
Mit seinem Satz „Darf er das?“ erlangte Chris Tall große Bekanntheit in Deutschland. Bei seiner letzten Show konnte er ordentlich Hilfe für eine 19-jährige Rollstuhlfahrerin zusammentrommeln. (Symbolfoto)
Foto: Kerstin Bögeholz / Funke Foto Services GmbH
  • Ein spontaner Einfall von Chris Tall brachte eine hohe Spendensumme
  • Die Spenden sind für eine 19-Jährige mit seltenem Gendefekt
  • Auf Facebook teilte er die Geschichte mit seinen Fans

Oldenburg. Was Comedian Chris Tall mit einer spontanen Idee bei einem Auftritt am Samstag in Oldenburg auslöste, hätte er niemals erwartet. Nachdem er die Idee äußerte, kam eine beträchtliche Spendensumme für eine 19-jährige Rollstuhlfahrerin zusammen.

Bei seinen Auftritten schießt der 27-jährige Stand-Up-Comedian immer wieder gegen Minderheiten und bezieht dabei auch gerne sein Publikum ein.

Chris Tall spricht Rollstuhlfahrerin mit einem seltenen Gendefekt an

So sprach er am Samstag eine junge Rollstuhlfahrerin an, worauf diese ihre Geschichte erzählte. Sie heißt Lisa, ist 19 jahre alt und hat einen seltenen Gendefekt.

Ihre Krankenkasse übernehme keine besondere Behandlung für sie, da der „Kosten-Nutzen-Faktor“ nicht gegeben sei.

Die Zuschauer wollen direkt helfen

Chris Tall bot ihr daraufhin an, sich nach der Show mit ihr zusammenzusetzen, um zu sehen, ob und wie er ihr helfen könnte.

Was dann passierte beschreibt er auf Facebook als „einzigartig“. Noch während der Show kamen mehrere Zuschauer zur Bühne und baten ihre Hilfe per Spende an.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

ZDF-Sportstudio: Dunja Hayali stellt gelähmter Sportlerin eine heikle Frage – und bringt die Zuschauer gegen sich auf

Bei Dunja Hayali im ZDF: SPD-Politikerin Sawsan Chebli mit emotionalem Appell an deutsche Muslime

• Top-News des Tages:

Mann verfolgt Menschengruppe – dann rast er mit seinem Auto rein

„Dschungelcamp“ 2019: Gisele Oppermann mit fieser Lästerattacke – „Hätte ich auch gemeistert“

-------------------------------------

Hilfe aus verschiedensten Bereichen

Nach dem Auftritt bot ein zuschauender Professor an, sich Lisas Erkrankung gemeinsam mit anderen Ärzten genauer anzusehen. Und auch die bei jeder Show anwesenden Sanitäter boten an, Lisa zu unterstützen.

Sie würden sie kostenlos zu ihren Untersuchungen fahren.

Spontane Spendensummer von rund 4000 Euro

Insgesamt kam an diesem Abend eine Spendensumme von gut 4000 Euro zusammen, welche der Comedian noch einmal um die gleiche Summe erhöhen wird.

Chris Tall zeigt sich in seinem Facebook-Post begeistert von seinen Fans. Er kann es kaum glauben, dass spontan und innerhalb weniger Minuten eine so hohe Spendensumme bei einer Comedy-Veranstaltung zusammenkommen kann. (db)

 
 

EURE FAVORITEN