Oberhausen

Oberhausen: Mann wird aus Schlaf gerissen – ein Geräusch lässt ihn die Polizei rufen

Ein Mann in Oberhausen ist wegen eines vertrauten Geräuschs wach geworden. Dann sah er sein Auto davon fahren. (Symbolbild)
Ein Mann in Oberhausen ist wegen eines vertrauten Geräuschs wach geworden. Dann sah er sein Auto davon fahren. (Symbolbild)
Foto: dpa

Oberhausen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein Mann aus Oberhausen unsanft aus dem Schlaf gerissen. Der Grund: Er hörte den Klang seines eigenen Autos.

Nachdem er aus dem Fenster sah, rief der Mann sofort die Polizei Oberhausen.

Mann in Oberhausen beobachtet, wie sein geklautes Auto davonfährt

Es war um etwa 0 Uhr, als der Mann wach wurde, weil er sein eigenes Auto vor der Tür hörte. Durch technische Veränderungen erkenne er die speziellen Motor- und Fahrgeräusche des Wagens, sagte er der Polizei.

Als er aus dem Fenster sah, konnte er noch sehen, wie sich sein Wagen zunächst in Richtung Holtener Straße und dann in Richtung Sterkrader Tor entfernte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schon wieder ein Mädchen verschwunden: Katharina (15) seit 35 Tagen vermisst

Wetter in NRW: Wahnsinn! So warm wird es diese Woche

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Experte hat schlimme Befürchtung

Florian Silbereisen: Fans laufen nach ARD-Show Sturm

-------------------------------------

Polizei bittet um Hinweise zum gestohlenen Wagen

Hinweise zum mutmaßlichen Dieb des Autos konnten noch keine gemacht werden. Falls du Hinweise zu dem grünen BMW 328 machen kannst, nimmt das Polizeikommissariat 22 der Polizei Oberhausen diese unter 0208/826-0 entgegen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN