Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Mit Messer bedroht! 18-Jähriger wird grundlos attackiert

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Oberhausen. 

In Oberhausen hat es einen Überfall auf einen jungen Mann (18) gegeben.

Am Montagabend gegen 18 Uhr ist der 18-Jährige in Oberhausen laut der Polizei von drei Männern geschlagen und bedroht worden.

18-Jähriger in Oberhausen von drei Männern verprügelt

Der 18-Jährige gab gegenüber der Polizei an, er sei im Bereich der Nohlstraße von drei Männern grundlos beleidigt und angegriffen worden.

Einer der Angreifer hat ihn geschlagen, während ein anderer mit einem Messer drohte. Anschließend flohen die Männer in Richtung Helmholtz-Straße.

———————————————————

Mehr Themen aus Oberhausen:

———————————————————

Verprügeltes Opfer ruft die Polizei

Das Opfer verständigte selbstständig die Polizei. Eine schnell eintreffende Streife konnte die drei Männer in der näheren Umgebung feststellen und anhalten.

———————————————————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

———————————————————

Die Personalien der Männer wurden festgestellt, ein Alkoholtest durchgeführt, eine erste Befragung vorgenommen und Strafanzeige erstattet.

Sie äußerten sich nicht zum Tatvorwurf. Die Ermittlungen dauern an. (fb)