Oberhausen

Du willst in die Ausstellung im Gasometer? Jetzt gibt es hier für jeden Besucher gratis Heißgetränke gegen die Kälte

Foto: FUNKE Foto Services
  • Die kalten Temperaturen sind auch im Gasometer zu spüren
  • In der höchsten Ausstellungshalle Europas kann es bitterkalt werden
  • Dagegen hat sich das Gasometerteam jetzt etwas einfallen lassen

Oberhausen. Die Kälte ist nicht nur draußen zu spüren. Wer schon einmal im Winter im Gasometer in Oberhausen war, weiß: In der höchsten Ausstellungshalle Europas (117 Meter) kann es bitterkalt sein.

Gerade bei den dauerhaft eisigen Temperaturen ist die große Tonne quasi ein riesiger Kühlschrank. Denn der Gasometer kann nicht beheizt werden. Es ist also drinnen so kalt wie draußen.

Doch gegen die Kälte haben sich nun die Angestellten des Gasometers was einfallen lassen. Jeder Besucher bekommt nun gratis ein Heißgetränk zum Aufwärmen. Zur Auswahl stehen Pfefferminz- und Früchtetee. Da wird es gleich wärmer.

Das ist doch mal nett!

Weitere Nachrichten:

Zwei Männer stehlen 51 Tafeln Schokolade und eine Menge Kinderriegel - wofür?

Feuerwehr zieht Wasserleiche aus Rhein-Herne-Kanal

Zwischen Oberhausen und Duisburg: 15 Kilometer Stau auf der A3 nach Unfällen

 
 

EURE FAVORITEN