Veröffentlicht inOberhausen

Centro Oberhausen: Ehrlich Brothers sorgen für Ärger bei Fans – „Preise sind unmöglich“

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

NRW ist ein wahres Shopping-Paradies. Wir zeigen einige der beliebtesten Ziele.

Am Centro Oberhausen planen die Ehrlich Brothers im Herbst eine Magie-Ausstellung. „House of Magic“ heißt die Veranstaltung der beiden Magier Andreas und Christian Ehrlich.

Doch bei vielen Besuchern vom Centro Oberhausen stößt die Ausstellung schon jetzt auf Ablehnung – und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Centro Oberhausen: Ehrlich Brothers live zu sehen

Grund dafür sind die Eintrittspreise. Je nach Wochentag zahlen Erwachsene zwischen 32 und 36 Euro für die Eintrittskarte. Kinder bis zu zwölf Jahren müssen zwischen 26 und 30 Euro zahlen. Eine Familie mit einem Kind und einem Teenager würde an einem Wochenende somit 138 Euro nur für den Eintritt der Ausstellung zahlen.

————————-

Das ist das Centro Oberhausen:

  • Einkaufszentrum mit über 250 Geschäften und 125.000 Quadratmetern Verkaufsfläche
  • wurde von 1994-1996 gebaut, Kosten: zwei Milliarden DM
  • wurde am 12. September 1996 eröffnet
  • Die Essensmeile „Coca-Cola-Oase“ ist mit 1100 Plätzen die zweigrößte Europas
  • kostenlose Parkplätze für 14.000 Pkw

————————-

Die Magie-Vorstellung findet in einem Raum direkt an der CentrO-Promenade statt. Eine wütende Mail schickte Leser Alexander Waldhelm an die Veranstalter und an die „WAZ“-Redaktion. Die Ticketpreise seien weltfremd und unzeitgemäß. „Schämen Sie sich. Das habe ich hierzulande in noch keinem Museum bezahlt – auch in keinem privat geführten und somit unsubventionierten“, zitiert ihn die Zeitung.

+++ Centro Oberhausen: Mann hat 44 Kilo abgenommen – und hat beim Shoppen frustrierende Erkenntnis +++

Centro Oberhausen: Geschäftsführer äußert sich nach Kritik

Und der Mann ist nicht der einzige wütende Besucher. Auch in den sozialen Netzwerken sind die Kommentare deutlich. „Die Preise sind unmöglich. Viel zu überteuert“, ist eine Frau verärgert. „Wohl den Knall nicht gehört, unverschämt“, meint ein weiterer Nutzer auf Facebook. In der Ausstellung, die im November 2022 in der Expo-Halle oberhalb der Promenade eröffnet wird, will das Magier-Duo mehr als 150 Exponate zeigen.

————————-

Noch mehr News aus Oberhausen:

————————-

Was der Geschäftsführer der Ausstellung zu der heftigen Kritik sagt, erfährst du hier im „WAZ“-Artikel. (oa)