Mülheim

Unbekannter setzt drei Chinchillas bei Minusgraden einfach aus

Drei unterkühlte Chinchillas wurden heute morgen vor einer Garageneinfahrt gefunden.
Drei unterkühlte Chinchillas wurden heute morgen vor einer Garageneinfahrt gefunden.
  • Eiskalt war es am Montagmorgen
  • Trotzdem hat jemand einfach drei Chinchillas ausgesetzt

Mülheim. Hunde an Raststätten, Katzen im Wald oder Meerschweinchen in einer Pappschachtel. Alle kennen diese Geschichten von ausgesetzten Tieren.

Gerade nach den Feiertagen werden manche Tiere regelrecht weggeworfen. Die Tierarztpraxis in der Kaiserstraße in Mülheim erlebte solch eine grausame Tat am Montagmorgen.

Bei Minusgraden in der Kälte

Der ehemalige Besitzer dreier Chinchillas stellte die Tiere in einer einfachen Plastikbox ohne Abdeckung vor einer Garageneinfahrt ab.

Und die ist zwei Häuser von der Tierarztpraxis entfernt. Mitarbeiter der Praxis, die einige Häuser entfernt ist, fanden die drei flauschigen Tierchen.

Unterkühlt aber gesund

Den Tieren geht es jetzt wieder gut. Sie hatten eine leichte Unterkühlung, ansonsten gab es keine Anzeichen von Vernachlässigung.

Mittlerweile sind sie sicher im Mülheimer Tierheim untergekommen. Hoffentlich finden sie bald einen neuen Besitzer.

Diesmal aber einen, der sie nicht wieder einfach wegwirft. (jg)

Auch interessant:

Staplerfahrer und Zocker - so lustige Bewerbungen bekommt Mercedes für Rosbergs Nachfolge

Nach Insolvenz bei Strauss Innovation - diese Filialen im Revier müssen schließen

Mülheims Weihnachtsmärchen - wir eklären dir, warum es in der Mülheimer Innenstadt keinen Weihnachtsmarkt mehr gibt

 
 

EURE FAVORITEN